Kendrick Lamar und Snoop Dogg gemeinsam im Studio

 

Da wartet eine exqusite West Coast-Kollabo nur noch darauf, auf's Volk losgelassen zu werden: Kendrick Lamar ft. Snoop Dogg oder auch Snoop Dogg ft. Kendrick Lamar. Das sieht schon richtig gut aus und man darf getrost davon ausgehen, dass es auch gut klingen wird. 

Der Beweis für die Zusammenarbeit ist ein Foto aus den Untiefen von Onkel Snoops opulenten Instagram Account (allein heute postete er schon 28 Bilder). Die beiden Rapper lassen jedoch offen, ob es sich um ein Projekt für Kendricks noch titelloses kommendes Album oder für Snoop DoggBush handelt.

Auf dem neuen Longplayer tritt der Doggfather erstmals seit Doggumentary von 2011 auf Albumlänge als Snoop Dogg in Erscheinung. Das Album soll im März erscheinen und komplett von Pharrell produziert werden. Dieser stimmt bereits vielversprechende Lobeshymnen auf Bush an. 

Work. !! K. Dot.

A photo posted by snoopdogg (@snoopdogg) on

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de