Kay One knackt mit "Louis Louis" den nächsten beeindruckenden Rekord

Kay Ones Kooperation mit Dieter Bohlen war offenbar genau die richtige Idee: Das Musikvideo zu Louis Louis erfreut sich größter Beliebtheit und bricht Rekorde. Mittlerweile wurde es auf YouTube schon über 10 Millionen Mal angeklickt – und das innerhalb von nur 21 Tagen.

Damit erreicht Kay Ones Video die 10 Millionen Klicks-Grenze bisher am Schnellsten. Vorheriger Rekordhalter dürfte KC Rebell mit Moé und Bist du real sein, das Video schaffte 10 Millionen Klicks in nur 23 Tagen.

Das denkt die Community über den Kay One-Track "Louis Louis" (Umfrage-Ergebnisse)

Kay One polarisiert: Sein neuer Track Louis Louis, der an den Modern Talking-Hit Brother Louie angelehnt ist, sorgt sowohl für Begeisterung als auch für Ablehnung. Deswegen haben wir in der Community nachgefragt, wie der Track bei euch ankommt.Das Ergebnis zeigt: Die Hater haben knapp die Nase vorn.

Kay One - Louis Louis [Video]

Zu hören gab es den Track bereits, jetzt liefert Kay One auch die passenden Bilder zu seinem neuen Song Louis Louis, der sich am Modern Talking-Hit Brother Louie aus dem Jahr 1986 orientiert.Im Video zu sehen: traumhafte Kulisse, jede Menge Luxus-Gefährte und das eine oder andere Stück von Louis Vuitton.

KC Rebell ft. Moé - Bist Du Real

KC Rebell veröffentlich sein neues Video Bist Du Real mit Moé. Der Clip erscheint auf dem Kanal der Beauty-Bloggerin Dagi Bee, die auch im Video zu sehen ist. Das dürfte sicher lange für Gesprächsstoff sorgen. [Update: Ja, das hat es!]

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mit Manuellsen im Studio – "MB ICE"

Mit Manuellsen im Studio – "MB ICE"

Von HHRedaktion am 26.10.2019 - 19:58

Kurz vor Release besuchte Aria den Ruhrpott-Veteran Manuellsen, um in sein 13. Soloalbum "MB ICE" reinzuhören. Gemeinsam besprachen sie die Songs und Features. M-Punkt erklärt unter anderem, was Haftbefehl für ihn zu einer Legende macht, warum die Zusammenarbeit mit Samra problemlos war und wie seine Frau Nadjah einen Part auf "Roots" ergattert hat. Viel Spaß beim Video. PS: Das gesamte Interview erscheint kommende Woche als Director's Cut!


Mit MANUELLSEN im Studio – "MB ICE" | Hiphop.de

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)