Kanye Wests "TLOP" bald auch bei Spotify, Apple Music und Co.

 

Bei Tidal scheinen derzeit einige Veränderungen vorgenommen zu werden. Erst gestern gab der Streamingdienst erstmals alle Zahlen rund um Kanyes Release The Life Of Pablo bekannt. Außerdem wurde behauptet, die Zahl der Abonnenten sei auf 30 Millionen gestiegen.

Heute erreicht uns die Nachricht, dass TLOP ab morgen nicht mehr nur über Tidal gestreamt werden kann, sondern scheinbar auch über Spotify, Apple Music und Google Play.

Obwohl Kanye behauptet hatte, sein siebtes Studioalbum würde niemals außerhalb von Tidal gestreamt werden können, hat man ihn jetzt offenbar doch noch überzeugen können, auch anderen Plattformen seine Platte anzubieten.

Da er allerdings bis heute noch immer Veränderungen an den Tracks des bereits veröffentlichten Albums vornimmt, bleibt noch immer unsicher, ob TLOP bald auch auf CD gepresst werden wird.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de