Kanye West kündigt Weihnachtsalbum "Jesus Is Born" an

Der Jesus-Grind ist real. Gerade hat Kanye West "Jesus is King" gedroppt, da kündigt er mit "Jesus is Born" auch schon sein nächstes Album an. Es soll sich dabei um ein "Sunday Service-Album" handeln, das direkt zu Weihnachten veröffentlicht wird.

Kanye West will "Jesus is Born"-Album an Weihnachten veröffentlichen

Es weihnachtet sehr: Nicht nur in den Supermärkten, auch bei Kanye West. Genau zwei Monate vor den christlichen Feiertagen erklärt der frisch gebackene Gospelmusiker, dass er noch ein Jesus-Album in der Pipeline hätte.

Gegenüber Zane Lowe gibt Kanye West zu Protokoll, dass sein Sunday Service-Album "Jesus is Born" an Weihnachten komme. Mehr verrät er dazu nicht. Es bleibt also auch unklar, ob es sich auch inhaltlich um Weihnachten dreht. Angesichts des Titels und des Timings gehen wir davon aber schwer aus.

Kanye West hielt Rap angeblich für die Musik des Teufels & mehr

Kanye West will ja sowieso keine Rap-Musik, sondern künftig nur noch christlich-religiösen Gospel machen. Seinem Pastor hat er wohl angeblich erzählt, nie wieder rappen zu wollen, weil es sich dabei um die Musik des Teufels handele. Der hat ihm dann offenbar wiederum erklärt, Kanye könne die Musik auch nutzen, um die frohe Botschaft zu verkünden.

Diverse kuriose Geschichten rund um Kanyes Erleuchtung aka dazu, wie er zum Glauben gefunden hat, gibt es in obigem Interview. Angeblich soll Kanye West laut eigener Aussage sexsüchtig gewesen sein. Darum habe er anderen Künstlern verboten, außerehelichen Geschlechtsverkehr zu haben, während sie an seinem "Jesus is King"-Album arbeiteten.

Zusätzlich habe er seine neue Liebe zu Jesus und der christlichen Religion entdeckt, während er an ein Krankenhausbett gefesselt war. Also im wahrsten Sinne des Wortes. Wir hoffen jedenfalls, dass es ihm dadurch besser geht, zu schaden scheint er dadurch niemandem.

Alles, was wir über "Jesus is King" wissen, findest du hier.

"Jesus Is King": Alles, was wir über Kanye Wests neues Album wissen

Es ist wieder so weit: Wir stecken mitten in der Kanye-West-Season. Der Rapper und Produzent beglückte Die-Hard-Fans in den USA bereits mit Listening-Parties, bei denen er das Album vorspielte. Mittlerweile sind bei den „Jesus Is King: A Kanye West Experience"-Veranstaltungen und über Social Media schon einige Informationen zur diesjährigen Kanye-Season durchgesickert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Erster Basketball Yeezy Quantum droppt diesen Monat

Erster Basketball Yeezy Quantum droppt diesen Monat

Von Minel Yildiz am 12.02.2020 - 17:29

Nach vielen Gerüchten, Ankündigungen und Leaks ist es nun soweit: Kanye Wests erster Basketball Yeezy wird am Wochenende des Allstar-Games in Chicago (14.-16.02) für $ 250 erscheinen. Die Information gelang über das Sneaker-Portal Yeezy Mafia ins Netz. Der Schuh wird offenbar auf den Namen Yeezy Basketball Quantum hören und anschließend auch als Lifestyle-Version erscheinen.

Adidas Yeezy Basketball Quantum zum Allstar Weekend

Der extra für den Basketball Court designte Sneaker weist diesmal reflektierende Muster und eine neue Silhouette auf – im Gegensatz zu den sonst so eintönigen Colourways. Ein funktionaler Basketball-Stil wird hier deutlich mit Kanyes klassischen Yeezy-Elementen gemixt. Mit dem Wildleder an der Zehenspitze und dem erhöhten Knöchelkragen hebt er sich massiv von Yes anderen Modellen ab.

Schon im Frühjahr 2019 trug ihn Kim Kardashian mit einer passenden Yeezy Jogger und sorgte somit für viel Aufmerksamkeit. Kurze Zeit später kursierten die ersten Bilder auf Instagram und Co.

Ebenfalls befindet sich am Schuh wieder die typische Boost-Technologie von Adidas, um die Spieler gezielt zu unterstützen. Dennoch hat die NBA angeblich schon das Tragen der Schuhe untersagt, da sie bei Blitzlicht zu sehr reflektieren und eine Gefahr für die Spieler darstellen könnten. Doch egal ob auf dem Court oder Zuhause – der dynamische Look bleibt im Kopf und wird auch bald in anderen Colourways erscheinen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!