Kanye West arbeitet an "neuen überraschenden Projekten"

Zwei Monate, nachdem Kanye West wegen angeblicher Paranoia, Depression und Erschöpfung in die Psychiatrie eingeliefert wurde, gibt es die ersten Gerüchte, dass er wieder an neuen Projekten arbeitet. 

Laut eines unbekannten Insiders, der Kanye sehr nahe stehen soll, gibt es einige Neuigkeiten um den Rapper. Kanye West soll es demnach schon wieder viel besser gehen und es seien bereits einige "neue und überraschende Projekte" geplant, wie E!News berichtete. Es wurde nur so viel verraten, dass es sich hierbei um neue Musik und Konzerte im Frühling und Sommer handeln soll. Außerdem soll er weiter an seiner Modelinie arbeiten und bereits andere Kollaborationen geplant haben. 

Kanye Wests Krankenhausaufenthalt unterbrach seine Saint Pablo World Tour. Laut der Quelle will er diese aber jetzt unbedingt weiter fortsetzen.

"He loves his show…He wants everyone in the world to see it."

Im letzten Jahr verkündete Kanye West den Titel seines nächsten Albums Turbo Grafx 16, benannt nach der gleichnamigen Spielekonsole. Produzent Pete Rock twitterte im letzten Monat dazu die vielleicht passende Tracklist des bisher unveröffentlichten Projekts.

Neben seiner beruflichen Karriere will Kanye sich nun aber auch in erster Linie auf seine Familie konzentrieren. 

"His kids are his number one priority for him and he wants to be a good dad and make his mother proud. He thinks about her every day."

Wir sind auf jeden Fall gespannt, welche überraschenden Projekte aus dem Hause West uns 2017 erwarten.

Kanye West & Pete Rock: Erste Hörproben und die Tracklist vom neuen Album "Turbo Grafx 16"

Kanye West scheint es wieder besser zu gehen. Zumindest gibt es neue musikalische Lebenszeichen von ihm und erste Einblicke in sein kommendes Album. Gemeinsam mit Pete Rock arbeitet er offenbar bereits länger an dem neuen Werk, das bisher auf den Namen Turbo Grafx 16 hört.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Yeezy 500 High "Tyrian" - Wanderschuh mit Basketball-Drip

Yeezy 500 High "Tyrian" - Wanderschuh mit Basketball-Drip

Von Alina Amin am 12.05.2020 - 11:38

Alle Tage wieder: Ein Yeezy Drop steht erneut an. Der High-Top-Schuh Yeezy 500 High Tyrian feiert diese Woche seinen Release und bringt etwas Abwechslung rein. Immerhin wollen Adidas und Kanye mit der Marke nicht nur die große Hype-Maschine weiter befeuern, sondern auch auf Vielfalt setzen. Pünktlich zum Mai liefern sie uns daher mal keinen klassischen Sneaker, sondern einen Wander-Boot – mit Basketball-Drip versteht sich natürlich.

Yeezy 500 High Tyrian: Neue Farben für Wandersaison

Eine Erstauflage des Yeezy 500 High ist schon letztes Jahr erschienen, allerdings war der Colorway eher dezent-grünlich orientiert. Diese Woche sieht das sichtlich anders aus: Farblich bietet die Tyrian-Version eine eher untypische Kombi aus Schwarz, Blau und verschiedenen Brauntönen. Dabei bietet der kühle Untergrund die passende Basis, um die blauen Highlights besonders knallen zu lassen (Und im Nebel der Berge nicht unterzugehen).

Die Silhouette fällt im Vergleich zu den anderen Releases aus dem Rahmen – und das nicht nur aufgrund der Schuhhöhe. Während die Sohle sich an den neueren Yeezy-Modellen orientiert, erinnert alles oberhalb der Knöchelhöhe eher an Vaters Wanderstiefel. Mag zwar gewöhnungsbedürftig sein, ein Hingucker ist der Schuh aber definitiv. 

Der Yeezy 500 High Tyrian droppt am 16. Mai

Der Drop soll Ende dieser Woche, am 16. Mai, online bei Adidas sowie offiziellen Partnern stattfinden. Die Kosten belaufen sich auf circa 220 Dollar. Aufmerksam sein lohnt sich: Da der Schuh tatsächlich wetterfest sein soll, könnte es sich hierbei immerhin um eine langfristige Investition handeln. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!