Rapper und Produzent Joe Rilla  beendet offiziell seine Rap Laufbahn und macht fortan ausschließlich in Rock. Gemeinsam mit Tyron Berlin gründete er das Rock Duo Haudegen , nun steht das erste Release in Form einer EP an.

Joe Rilla , der von nun an unter seinem bürgerlichen Namen Hagen in Erscheinung tritt, und Haudegen -Partner Sven , alias Tyron Berlin, kennen sich noch aus Schulzeiten und erfüllten sich mit dem performen von Rocksongs einen Wunsch. Die Arbeiten an einem ersten Album waren schon Ende 2009 im Gange, die Platte scheint indes verworfen worden zu sein. Stattddessen releasen Haudegen am 29. Oktober ihre erste EP, welche den Titel Wir gegen den Rest tragen wird.

Joe Rilla arbeitete im Rahmen seiner Laufbahn als Rapper und Produzent mit Artists wie Sido , Fler , Alpa Gun , Snaga & Pillath und Manuellsen zusammen. Seine Karriere hatte 1997 begonnen, nach dem ersten Album mit der Gruppe Da Mash kooperierte er unter anderem mit Joy Denalane . In den kommenden Jahren macht er mit den Crews Analphabeten und Ostblokk auf sich aufmerksam. Der Höhepunkt seiner Solokarriere war das Album Auferstanden aus Ruinen , das über Aggro Berlin erschien. Auf seinem 2008 erschienenen Album, welches den Titel Deutsch-Rap-Hooligan trägt, thematisiert Hagen seine aktive Zeit als Hooligan. Zuletzt releaste er die Platte Loyalität , welche im August 2009 erschien. Seinen offiziellen letzten Rap Part gab er auf dem Sample der 187ers Crew , einer Hamburger Rap Combo, zum Besten.

In einem ausführlichen Videointerview gehen Hagen und Sven Gillert  näher auf die Motivation die hinter Haudegen steht ein. Das komplette Videointerview findest du auf der zweiten Seite.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?