Jay-Z & Will Smith investieren in eine Firma, die Geringverdiener zu Hausbesitzern macht

Ein Startup-Unternehmen namens Landis Technologies wurde durch einen Betrag in Höhe von 165.000.000 US-Dollar von Investoren unterstützt. Unter anderem Jay-Zs Roc Nation und Will Smiths Dreamers VC beteiligten sich an dieser Investition in das Unternehmen, welches einkommensschwachen Menschen dabei hilft, Hausbesitzer zu werden. Mit dem Geld möchte Landis Technologies nun weitere Häuser Kaufen, um sie dann an Geringverdiener zu vermieten und schließlich zu verkaufen.

Jay-Z und Will Smith investieren in Firma, um Geringverdienern zu ermöglichen, ein Haus zu kaufen

Landis Technologies unterstützt Menschen, die es sich nicht leisten können, ein Haus zu kaufen. Das Unternehmen kauft dafür die Häuser und vermietet sie dann an ihre Kunden. Sobald diese sich für eine Hypothek qualifizieren können, haben sie die Möglichkeit, es zu einem vorher festgelegten Preis zurückzukaufen. Dies dauert laut Landis oft nicht mehr als ein Jahr:

"Bei Landis helfen wir Mietern dabei, in zwölf Monaten oder weniger zu Hausbesitzern zu werden. Wir kaufen dein Haus und du kannst es mieten, während wir mit dir arbeiten, um deine Kreditwürdigkeit zu verbessern."

("At Landis, we are helping renters transition to homeownership in twelve months or less. We will buy your house and you can rent it, while we work with you to improve your credit.")

Das Ziel von Landis Technologies ist es, mit ihrer Strategie etwa 80% ihrer Mieter zu Hausbesitzern machen zu können. Die Spende von Jay-Z, Will Smith und anderen Investoren hilft ihnen dabei: Das Unternehmen will das Geld nutzen, um etwa 1.000 Häuser zu kaufen, die dann an einkommensschwache Familien vermietet werden können.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eminem – Venom (Remix) [Audio]

Eminem – Venom (Remix) [Audio]

Von Till Hesterbrink am 05.10.2021 - 10:59

Kurz vor der Veröffentlichung des neuen "Venom: Let There Be Carnage"-Films droppt Eminem den Remix zu seinem Track "Venom". Es handelt sich dabei um die B-Seite des Titelsongs "Last One Standing". "Venom" war eigentlich der letzte Track von Eminems (jetzt auf Apple Music streamen) Album "Kamikaze" und diente als Soundtrack für den titelgebenden Film mit Tom Hardy.

Der neue Remix wurde nun von d.a. got that dope produziert.


Venom (Remix)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)