Zyniker würden sagen "Mit Vereinigungen kennt er sich ja aus" und auch wir sagen dies mit einem neckischen Grinsen im Gesicht. Warum sollte er diese Erfahrung nicht nutzen, um auch HipHop-Deutschland zu einen?

Aus diesem Grund wird in Kürze ein Tape über Phlatline erscheinen, bei dem der Chemnitzer den deutschen Underground in sein Studio geladen hat.

Wie uns Phlatline heute mitteilte, wird das Teil auf den Titel "Open Mic" hören und weitaus mehr als nur eine "Open Mic Session" bieten. So teilte uns Roman Claussnitzer von Phaltline wiefolgt mit: "Jaleel und ich haben im letzten halben Jahr Tracks von deutschen Artists bzw. Freunden collected die uns flashen. Fast alle Songs sind exculsiv und unreleased - wir wollten einfach tighten Jungs eine Plattform geben."

Zu diesen "tighten Jungs" zählen jedoch keine Unbekannten sondern u.a. folgende:
Analphabeten, Azad, Camouflow & Foster, Cronite, Germany & Italo Reno, Jonesmann, Joci & Reza, Karibik Frank, Mars & Sti, Mythos, Nikoma, Nosliw, Olli Banjo, Pal One, Paolo 77, Samir, Sentence, Sera Finale, Sieben, Spezializtz, Team Eimsbush, TMO, Todd Kayzn, Wortstepper, ZM Jay und natürlich Tefla & Jaleel

Da das "Open Mic" -Tape die Nummer #47 trägt muss zuvor noch die #46 unters Volk gehauen werden und auch diese verspricht ein Knaller zu werden:

DJ Kool Kid is back again und droppt mit "Full Clip Pt.3" sicherlich wieder ein heisses Mixtape. Zumal die Nummer Drei von Nas und den Bravehearts gehostet wird. Man wird sich also auf den Phlatlinesound der nächsten Wochen freuen dürfen.

(DON)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!