Internet-Phänomen Slim Jesus rückt mit der Wahrheit raus

Im Interview mit VladTV hat Slim Jesus, der wohl meist gehypte und meist gehasste Rapper zur Zeit, die Chance bekommen, sich zu erklären. So stellt er erst mal klar, dass er – wie vermutet – kein echter Gangster ist und die Texte fiktiv sind.

Er kenne zwar Leute, die mit dem ganzen "street sh*t" zu tun hätten, sei aber selbst nicht in so etwas involviert und sei auch noch nie bei der Polizei auffällig geworden. Die Musik mache er nur, weil er sie liebt und sie ihn am meisten inspiriert.

"Offensichtlich bin ich verdammt smart."

Rein musikalisch wird der Track Drill Time dadurch natürlich nicht schlechter. Allerdings drängt sich die alte Frage nach der Authentizität auf, die wenige so einprägsam formuliert haben wie Marsi: Was ist denn mit der Realness?

Darf ein Typ, der die sozialen Hintergründe nicht selbst erlebt hat, aus denen Drill sich entwickelt hat, diese Musik machen. Ist das cool oder respektlos gegenüber den "richtigen" Drill-Rappern wie Chief Keef und Co, wenn Slim Jesus und seine Homies mit Waffen im Video rumfuchteln und über Mord rappen?

Was jetzt aus dem Dude wird, werden wir in den nächsten Woche sehen. Im Interview verrät er auch, dass sein E-Mail-Postfach jetzt voll mit Nachrichten von Leuten ist, zu denen er aufblickt. Wäre ja schön blöd, diese Chance verstreichen zu lassen.

Check hier das Video, mit dem der Junge aus dem überschaubaren Hamilton, Ohio weltbekannt wurde!


Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ganz ehrlich, der soll sich begraben gehen..sowas behindertes...aber hauptsache alle springen wieder auf den hype-train auf

War doch klar dass das nicht "real" ist, da muss man doch nur das Video ansehen. Was sind denn das für Neuigkeiten? 75% deutschrap is nicht "real" und bei den amis auch lange nichtmehr alles.

Das macht den song nicht schlechter als er ohnehin ist, nein.

Slim Jesus ist doch vor einigen Tagen während eines Drive by shooting gestorben

Ist der Typ jetzt wirklich Tod oder nicht!?

@HipHop.de Antworten werden gefordert!

Nee, das wurde nur von Satire-Seiten verbreitet ;-)

CHIEF TEXTREDAKTION

Ist doch egal ob er real ist oder nicht Drill Time ist GEIL!!!! HÖR ICH IN DAUERSCHLEIFE!!!!!!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Broke Boys über ihre Anfänge, Trap Or Die, Ufo361, US-Connections und mehr – Interview mit BEACE

Broke Boys über ihre Anfänge, Trap Or Die, Ufo361, US-Connections und mehr – Interview mit BEACE

Von Marcel Schmitz am 23.04.2021 - 19:04

Die Broke Boys haben mit ihrem Sound und ihren legendären Trap Or Die Partys Pionierarbeit in Sachen Trap auf Deutsch geleistet. Von den ersten Erfolgen mit UFO361 bis hin zur Platinplatte mit dem polnischen Rapper Sokół, die Jungs haben sich eine amtliche Liste an Referenzen erarbeitet. Durch ihre Partys haben sie sich gute US-Connections aufgebaut und die ein oder andere lustige Story auf Lager.

Unser Moderator BEACE hat sich mit dem Berliner Producer-Team getroffen, um über ihre Anfänge, Trap Or Die, die Arbeit mit UFO361, 65Goonz und Connections zu internationalen Größen wie MadeinTYO, Juice World, Ski Mask, Lil Pump, Sokół und Co. zu sprechen.


Broke Boys über ihre Anfänge, Trap Or Die, Ufo361, US-Connections und mehr – Interview mit BEACE

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!