In einem Interview mit MTV.com schwärmte Hopsin von seinem Rapperkollegen Macklemore und bekundete sein Interesse, einen gemeinsamen Song mit ihm aufzunehmen.

Gerne hätte er schon einen Kollabo-Track mit Macklemore auf seinem vor kurzem erschienenen Album Knock Madness gesehen, jedoch kam eine Kooperation der Beiden aus zeitlichen Gründen nicht zustande:

I wanted to work with Macklemore, but I didnt get around to it... Macklemore is dope. He’s inspired a lot of my music just because he’s just free to say to whatever he wants. He’s just himself. I notice a lot of white rappers sometimes, they’ll feel like they have to be like, almost aggressive. But he’s just like, ‘this is who I am, this is what I am, I don’t care if I’m not hard.’ He’s not trying to be hard... He’s just a normal guy. He embraces the fact that he’s a ******* white guy. He’s not trying to be anything but him. So I just have to respect that.”

Auch für Macklemores Produzenten Ryan Lewis fand Hopsin nur nette Worte: "The production behind it that Ryan Lewis does is really amazing to me. I Just like the sound. I hear it, and the songs are like movies, like audio movies."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Greeny über reezy und die Funkstille nach "Nur mit dir"

Greeny über reezy und die Funkstille nach "Nur mit dir"

Von Marcel Schmitz am 15.09.2021 - 18:59

Greeny hat 2017 zusammen mit reezy "Nur mit dir" gedroppt und damit in kürzester Zeit die Mio geknackt. Eigentlich hatte Greeny noch ein Video dazu geplant, aber stattdessen kam es zur Funkstille zwischen den beiden Rappern.

Im Talk mit Beace spricht Greeny (jetzt auf Apple Music streamen) darüber, wie er reezy kennengelernt hat und wie der Kontakt heute zu ihm heute ist.


Greeny über reezy und die Funkstille nach "Nur mit dir"

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)