Hirntot-Labelsampler im Remix: RAF Camora, Sido & Haftbefehl auf einer Platte vereint

Um Release Nummer Einhundert und außerdem ihr zehnjähriges Bestehen gebührend zu zelebrieren, veröffentlichte das Berliner Label Hirntot Records am 1. April dieses Jahres seinen Labelsampler. Damit auch jedem klar wird, dass es sich dabei um das hundertste Release handelt, nannten die Jungs die Scheibe kurzerhand HT100. 14 Songs plus neun Bonus-Tracks ist die Platte stark.

Seit vergangenem Freitag ist nun eine Remix-Edition der CD erhältlich. Die Berliner wollen damit ihren Fans die Wartezeit auf kommende Projekte verkürzen. Neben dem ein oder anderen neuen Track werden auf HT100 Rmx Edt vor allem diverse Featuregäste eine tragende Rolle spielen. An dieser Stelle einfach mal eine kleine Auswahl: RAF Camora, Sido, Haftbefehl, Eko Fresh, Karate Andi, Kontra K, Prinz Pi, Pedaz und einige mehr.

Alles in allem starker Support für Blokkmonsta, Rako, Uzi, Perverz und Schwartz. Die Remix-Platte gibt es ausschließlich digital zu erwerben:

Hirntot Records: HT100 (RMX EDT) [Explicit]

(null)

Hier findest du einen Stream und die komplette Tracklist mit allen Gästen:

Hirntot Records - HT100 (RMX EDT)

Was für eine Tracklist!

Nachdem wir mit HT100 den größten Erfolg unserer Labelgeschichte eingefahren haben - und das ohne Features - ballern wir für die Wartezeit zu unseren nächsten Projekten die HT100 RMX EDT raus. Digital Only. 96 Minuten voll mit Features und Bonus Songs. Für Details einfach die Links checken! google Play: http://bit.ly/2dPVUv5 iTunes: http://apple.co/2dOH0oK Amazon Music: http://amzn.to/2dyAcrP

HIRNTOT RECORDS. 18,453 likes · 40 talking about this. Die offizielle Facebook.com-Seite. Hier findet ihr sämtliche Ankündigungen, News, Termine und Gigs.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl, SSIO, Capital Bra, Xatar, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Haftbefehl, SSIO, Capital Bra, Xatar, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 12.02.2021 - 13:57

Der zweite Release Friday des Februars liegt hinter uns und mal wieder sind einige beachtenswerte Alben und Singles erschienen. Die heißesten Tracks des Freitags gibt es wie immer hier bei uns in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unsere Coverstars sind diese Woche die beiden Jungs von Nullzweizwei mit ihrem Track "Cash".

Neue Alben: Xatar, Vega & Omik K

Xatar droppt sein langerwartetes neues Album "Hrrr" und liefert ordentlich ab. Der Track "Die Straße lebt" macht seinem Namen alle Ehre und vereint den AoN-Boss, Bonez MC, Gzuz und Almany. Absolutes Brett!

Auch Vega hat heute sein neues Werk "069" an den Start gebracht. Der Frankfurter repräsentiert mal wieder und liefert Mucke für die düsteren Tage. Auf "Erzähl' mir nix" bekommt er dabei Unterstützung von Nio.

Der Leipziger Omik K hat sein Album "Zero" rausgehauen. Es geht gewohnt aggressiv und hart zur Sache und dürfte jeden begeistern, der aktuell den Straßensound in Deutschland ein wenig vermisst. In unsere Playlist hat er es mit dem Track "Masvidal" geschafft.

Neue Singles: Haftbefehl, SSIO, Capital Bra & Jamule

Haftbefehl hat kürzlich angekündigt, dass bereits im April sein nächstes Album "Das Schwarze Album" erscheinen soll. Bis dahin können sich Fans die Wartezeit mit seinem vor zwei Tagen erschienenen Song "Wieder am Block" verkürzen. Unterstützt wird er dafür vom Azzlack Soufian.

SSIO stellt sein neues Signing FGUN $HAKI vor. Zusammen bringen die beiden den Song "Kabul Drive By" raus und zeigen, dass SSIO mit seinem ersten und einzigen Künstler nicht zu viel versprochen hat.

Capital Bra und Jamule liefern mit "No Comprendo" die nächste Zusammenarbeit zwischen Bra Musik und Life is Pain. Mit dem Track ist den beiden ein absoluter Ohrwurm gelungen.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Ufo361, Olexesh, DILO, Rooky030,  Sinan-G, morten, Rola und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)