Hiphop.de Awards präsentiert von lol papers - Die Sieger stehen fest
Die Gewinner des  Hiphop.de Awards präsentiert von lol papers  stehen fest. In 36 Kategorien konntest du deine Favoriten wählen. Unter den Gewinnern befinden sich unter anderem Kool Savas Kollegah , MoTrip , Eminem , Kanye West , Mac Miller sowie Sido  und  Bushido  alias  23 . Kool Savas konnte sich in den drei wichtigen Kategorien B ester Rap-Solo-Act National , Bestes Album National und Beste Single National durchsetzen. Der Erfolg seines Albums Aura wurde so bestätigt. Als bester deutscher Newcomer wurde MoTrip gewählt. K.I.Z. wurden die Beste Rap-Crew National . Außerdem wurden die beste Punchline, der beste Produzent, das beste Video, der beste Film und auch die besten Graffiti-Artists und B-Boys gekürt. International wurden Sexion d'Assaut als beste Crew ausgezeichnet. Watch The Throne von Kanye West und Jay-Z wurde als bestes Album gewählt, Beste Single International wurde Fast Lane von Bad Meets Evil . Der beste internationale Newcomer ist laut Deutschlands größter Hiphop-Abstimmung Mac Miller . Das System der Awards wurde dieses Jahr überarbeitet. Die erstmals eingesetzte Jury, bestehend aus Juice , Backspin , Mixery Raw Deluxe , 16bars.de , rap.de und Hiphop.de , nominierte in 36 Kategorien je zehn Kandidaten. Du konntest der Jury auf Facebook Vorschläge machen. Anschließend entschied das Publikumsvoting über das Ranking der zehn Nominierten. Über den Link unten kommst du zur Preisverleihung, inklusive der Dankesreden der Gewinner und der Auflistung aller Platzierungen.
Zudem gab es für jeden der gevotet hat die Möglichkeit, Sachpreise zu gewinnen. Ob du zu den glücklichen Gewinnern gehörst, siehst du hier: Hiphop.de Awards präsentiert von lol papers - Verlosung . Folge dem Autor  Sven Romberg  auf Twitter.