Hiphop Open mit Jan Delay (Interview & Bericht)

 

Das MTV HipHop Open Minded Festival fand dieses Jahr zum ersten Mal im Ehrenhof des Schlosses Mannheim statt. Zuvor machte sich Unmut unter einigen Festivalbesuchern breit, nachdem bekannt wurde, wie das Wetter werden sollte. Doch für den wahren HipHop Fan steht nicht das Wetter, sondern das HipHop Festival an erster Stelle! So war der Ehrenhof relativ gut besucht und das Wetter sollte bis auf einen kurzen heftigen Regenschauer auch halten.  Dem Besucher bot sich eine schöne Kulisse mit dem Schloss im Hintergrund der Bühne. Auf dieser standen einige große Namen, die den gefühlten 20.000 Zuschauern gut einheizten. Neben internationalen Größen wie Method Man & Redman , gaben sich auch deutsche Stars wie Peter Fox , Jan Delay , Kool Savas und K.I.Z. die Ehre. Zwischenzeitlich brachten technische Probleme auf der Bühne die Festivalbesucher an den Rand der Geduld. Beispielsweise mussten die Fans ca. 25 Minuten warten, bis Marteria mit seinem Programm starten durfte. Bedingt durch diese Probleme stand er dann nur für drei Tracks auf der Stage. Unverständlich ist mir auch wie ein Clueso , der auf dem Festival völlig fehl am Platz schien, über eine Stunde Zeit für seine Show hatte und ein Kool Savas nur 40 Minuten!? Lobend zu erwähnen ist die atemberaubende Bühnenshow von Peter Fox , der mit LED-Lichtwänden, passend zu seinem Album Stadtaffe , mit einigen Affengestalten das nächtliche Bild verschönerte. Auch Jan Delay lieferte eine funkige Dance-Show. Für Fans des amerikanischen HipHops bot sich ein gelungener Auftritt von Method Man & Redman , die mit neuen aber auch ebenso mit Klassikern wie How High Part 2 überzeugten. Alles in allem hatte man als HipHop Fan auf diesem Festival seinen Spaß und ein jeder ist auf seine Kosten gekommen. Die Festival Crew, vom Security Mann bis zum Promoter, waren übrigens gut organisiert. Auf dem Festival kam es außerdem zu einem Zusammentreffen mit Jan Delay , den wir gleich für ein kleines Interview einspannten:  

Jan Delay , der am 14. August sein neues Album Wir Kinder vom Bahnhof Soul veröffentlichen wird, besuchte dieses Jahr sein neuntes HHO . Ein Urgestein des HHO . Was hälst du vom neuen Standort in Mannheim?
Der neue Standort gefällt mir gut. Ich habe auch noch nicht so viele Polizisten gesehen. [Das war der Grund, aus dem die veranstalter des HHO den Standort nach Mannheim verlegt hatten] Du bist zur Zeit auf vielen Festivals. Welches hat die bis jetzt am besten gefallen?
Rock am Ring
hat mir neben dem SummerJam am besten gefallen. Beim Rock am Ring haben wir allerdings vor den meisten Menschen gespielt, vor denen wir je gespielt haben. Dein neues Album heißt Wir Kinder vom Bahnhof Soul . Gibt es eine Anlehnung an das berühmte Buch?
Es besteht keine Anlehnung. Ich finde dieses Wortspiel lediglich grandios. Mein letztes Album hieß Mercedes Dance , wobei ich kein Führerschein und kein Auto besitze, wie gesagt gefallen mir diese coolen Wortspiele extrem! Worum geht es inhaltlich?
Es geht um Heroin, ganz wie in dem bekannten Buch. Ich habe 12 Songs dem Thema Heroin gewidmet. Nein, Quatsch. [Lacht] Das Album handelt vom Showgeschäft, enthält Wegweiser zum Leben in der heutigen Gesellschaft und es geht um die Uniformität der Innenstädte, aber am Ende des Tages geht es ausschließlich um tanzen, tanzen und ums raven. Kürzlich hast du das Video zur ersten Singleauskopplung Oh Jonny gedreht. Wie kamst du zu der Idee für den Track und zu der Idee für das Blues-Video?
Die Hook "Aber hast du kein Gewissen, dann kannst du dich verpissen" hatte ich schon. Als kleines Pop Element habe ich die Hook um Oh Jonny erweitert. Jeder ist Jonny , du und ich. Ich hätte auch Manni nehmen können, aber Jonny klang einfach besser. Ich wollte schon immer ein Blues-Brothers Video drehen mit tänzerischen Elementen. Bei diesem Song bot sich das einfach an. Zudem finde ich es cool, dass die Aussage des Songs mit keiner einzigen Sequenz im Video vorkommt. Wie siehst du die Zusammenarbeit mit deiner Band Disko No. 1?
Die Zusammenarbeit ist super. Das ist wie Äpfel und Birnen. Es macht Spaß mit den Beginnern auf der Bühne zu stehen, aber auch mit der Band. Diese beiden Faktoren lassen sich für mich nicht vergleichen. Wenn ich mal lange mit der Band unterwegs war möchte ich gerne wieder mit einfachen Turntabels auf der Bühne stehen und umgekehrt. Wie kommt ihr mit dem geplanten neuen Beginner Album voran und wie sieht die Zukunft von den Beginnern aus?
Die Zukunft sieht genauso rosig aus wie meine Air Max [Lacht]. Ich habe 2007 gemerkt, dass ich noch ein Album mit der Band machen muss. Dieses erscheint jetzt und Dennis hat auch sein Soloprojekt rausgebracht. Wir sind jetzt erstmal auf Tour und dann werden wir uns aber auch wieder als Beginner zusammensetzen.
Kannst du dir ein Feature mit Savas vorstellen?
Ja, gab es ja auch schon. Ich habe bei dem Track Rapfilm acht Wörter gerappt. Manche rappen acht Bars und ich acht Wörter [lacht]. Ich will ihn aber noch einspannen für meine All Eyes on MTV- Kampagne. Mal sehen, ob er mit macht. Falls du eher ein Fan der bewegten Bilder bist, haben wie für dich das komplette Interview mit Jan Delay  auch als Videoversion online gestellt. Hier kannst erfährst du vom  Kind Vom Bahnhof Soul live und in Farbe wie ihm das diesjährige MTV Hip Hop Open Minded Festival gefallen hat, worum es in seinem neuen Album geht und wie die Zukunft der Beginner ausehen wird. [myvideo 6794741]

Groove Attack by Hiphop.de