Hinweis blieb unentdeckt: Kollegah hatte "Fanpost 2" schon lange angekündigt

Mit der Veröffentlichung eines gut zweiminütigen Trailers ging gestern gefühlt ein Raunen durch die komplette Deutschraplandschaft. Kollegah kündigte Fanpost 2 an. Wie sich nun herausstellte, gab es darauf bereits vor Monaten einen klaren Hinweis.

Auf einem Poster seines Signings Seyed ist eine Gravur auf der im Vordergrund liegenden AK 47 zu erkennen. Zählt man den jeweiligen Buchstaben des Alphabets aus, erhält man den Satz "Fanpost 2.0 kommt".

Das Album Engel Mit Der AK erschien schon am 3. Juni. Das Bild mit dem Hinweis gab es mit der Limited Deluxe Edition. Eine Woche nach Release postete Kollegah Glückwünsche zur Chartplatzierung seines Schützlings auf Instagram. Im Bild ist der Zahlencode deutlich zu sehen. 

Glückwunsch zu Platz 3 in dieser starken Woche! Direkt zur Feier des Tages mal Poster aufgehängt @seyed.official #alphamusic

See this Instagram photo by @kollegahderbossofficial * 18k likes

Andeutungen, dass eine Fortsetzung des Disstracks kommen könnte, gab es bereits im März dieses Jahres. Auf der ersten Single von Seyeds Album brachte Kollegah die Line: "Sei ruhig frech, vielleicht gibt's bald wiederFanpost, Crackh*e". 

Kollegah: Neuer Disstrack gegen Fler angekündigt?

Bei Kollegah ist aktuell einiges los! Nachdem bekannt wurde, dass am 3. Juni in Form von Seyeds Debütalbum Engel mit der AK das erste Release über Alpha Music Empire im Juni ansteht, ging heute der erste Song online. Darin dürfte den Fans vor allem eine Line von Kollegah auffallen.

Falls du den Trailer zu Fanpost 2 noch nicht gesehen hast, kannst du das hier nachholen. 

Trailer online: Kollegah kündigt "Fanpost 2" an!

Kollegah meldet sich zurück!Aus dem Nichts ging soeben auf Bosshaft TV der Trailer zu Fanpost 2 online. Sieben Jahre nach dem ersten Teil wird schon an diesem Freitag der Nachfolger zum Disstrack gegen Kolles Erzfeind Fler erscheinen. Das Datum ist kein Zufall: Am selben Tag kommt Flers neues Album Vibe in die Läden.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Oh man es kommen wieder ganz ganz tolle Mörchen und Eiergeschichten...am Ende wird der Track so sinnfrei wie Kays Antwort auf Bushido. Über 10 Minuten lang nix neues. Vermutlich hat er noch nicht mal gepeilt das Fler kein Moslem ist. Trotz allem hat Fler am 2.9. das beste Album seiner Karriere gedropt und in 3 Jahren könnt ihr wieder anfangen zu kopieren. Für mich als Hater ist es schon eine Genugtuung, dass er niemals wieder an die Verkäufe von KING rankommen wird. Und sich für 300k Platten zu feiern, wenn man die teilweise für 1€ auf Googleplay anbietet ist auch peinlich (Motrip und Sido auch!).

Fler ist unzerstörbar! Die 15,16 Jährige Kolle Kiddi Arme kann ihm nichts ausrichten. Der Diss wird nochmal schön Publicity bringen und am 2.9 die ganze Aufmerksamkeit im Deutschrap auf ihn richten. Daher Verkaufstechnisch sehr gut für Ihn.

Sowohl kollegah als auch fler einfach nur hängengeblieben

Warum bist du nicht du selbst Kolle

ich sags euch seit Leben und Tod des Kenneth Glöckler war ich nicht mehr so gehypt..
bin mal gespannt wie fler da wieder rauskommen will

Flers wird zerstückelt
FelixAnwaltBlume hat recherchiert und wird eine neue coole Art von Realnessdebatte anheitzen.
Mal schauen, ob Bushido auch was abbekommt... Denke eher nicht...erst wenn er sich einmischt.#Todesliste

Ich habe die Aggrozeit damals gefeiert, ich habe Kolle seit RBA verfolgt und bin neutral des Ganzen gegenüber. Was man aber Fler lassen muss, ist einfach, dass er seinen Hype hat und auch seine Gedankenzüge zum Thema Hip Hop in Deutschland nicht falsch sind. Für mich persönlich würde es viel krasser sein, wenn beide Künstler sich auf die Bühne stellen würden und battlen und sich danach die Hände reichen können und den anderen Respekt zollen. Das ist true, das ist Hip Hop.
Kolle wird mit sehr hoher wahrscheinlich wieder mit einen Lyrisch sehr guten Track kommen, vermute aber, dass es Fler kalt lässt und nicht antworten wird.

Ich mag Fler für seine große Klappe die er hat. Leider hat er nie das gehalten was er sagte.
Kolle finde ich gut, weil er Understatemante ist, gute Musik macht. Ich hab damals den Milchbubi Kolle den Erfolg nicht zugetraut, belächelt, in der Zeit wo es um Bush ging, welcher für mich ein Ausnahmekünstler ist.
Alle talken und singen von dingen, die nicht immer und auch öfters nicht real sind.
Ob Bush, Kolle, Fler, Farid...alle besingen geschichten die nicht der realität entsprechen.
Kolle hat damit den BOSSHAFTesten Erfol und ich Gönn!!
FAKT ist... soviel Fler auch sagt, das Kolle unreal ist, umso realer ist er ausserhalb des Games!!Kolle wird am VÖ Datum von Vibe, mehr klicks, verkäufe oder welche Vergleichsmöglichkeiten es auch gibt, für Fanpost bekommen, als Fler

Kolle wird am VerÖffentlichungstag von Flers VIBE mehr beachtung bekommen mit seinem Fanpost 2, als VIBE mit seinem Fler es bekommen wird.
Und genau das ist die Kirsche auf dem Sahnehäubchen des Fanpost 2 Diss!!

ja genau fanpost 2 kommt
die verkäufe laufen sonst schlecht
die kids feiern es während fler immer noch relevant ist
sei es beattechnisch oder hittechnisch egal
kolle hab ich bis ZHT3 gefeiert,er war nice,keiner nahm ihn ernst und gut wars.
aber einen typen der mit einer fake stimme redet,noch nie was persönliches preisgab ausser der track sommer der mittlerweile 100 jahre zurückliegt,kann ich einfach nicht ernstnehmen.
wäre er ein pop artist kein problem aber hier geht es um rap.
dazu gehört auch ein bisschen realness bzw. realtalk.
und kolle liefert beides nicht.schade.
und flizzy ist flizzy eine lebende legende halt.
ich sag nur ccn und vbbzs das sind urgroßväter d. deutschen gangster raps und flizzy war ein teil davon.
das nimmt ihm keiner weg,nicht mal in 1000 jahren goldplatte hin oder her

Fler antwortet mit einem 8h Interview

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Dardan prahlt vor Fler & Finch Asozial mit Streaming-Zahlen, aber die kontern

Dardan prahlt vor Fler & Finch Asozial mit Streaming-Zahlen, aber die kontern

Von David Molke am 03.12.2020 - 17:31

Dardan präsentiert seinen Spotify-Jahresrückblick mit stolzen Streaming-Zahlen. Dazu markiert er unter anderem Fler, der mit seinen Chart-Erfolgen kontert. Finch Asozial will lieber Live-Zahlen vergleichen und macht sich über die kleine Location lustig, in der Dardan auftreten soll. Wie sich das für einen richtigen Deutschrap-Beef zwischen erwachsenen Männern gehört, laufen diese Sticheleien über Social Media-Plattformen.

Dardan will seine Streaming-Zahlen mit Fler & Finch Asozial vergleichen

Dardan zeigt seine Spotify-Statistiken und kommt auf der Plattform offenbar auf sehr viele Streams. 319,7 Millionen Streams, um genau zu sein. Das entspricht 8,4 Millionen Hörer*innen in 92 Ländern, die 13,7 Millionen Stunden Dardan gehört haben, wie er in seiner Instagram-Story zeigt.

Darin markiert er Fler, Finch Asozial und Clo1444: Sie sollen ihre Streams zeigen. Damit wollte Dardan sich offensichtlich für die Sticheleien in den Kommentarspalten revanchieren und seine Kritiker in Form von Fler und Finch Asozial zum Schweigen bringen. Die haben dann auch schnell reagiert.


Foto:

Screenshot: Dardan in seiner Insta Story instagram.com/dardan

Fler & Finch kontern mit Albumcharts-Erfolgen & kleinen Live-Locations

Fler lässt sich selbstverständlich nicht lange bitten. Seine Reaktion kommt prompt, dreht sich aber nicht so sehr um Streaming-Zahlen, sondern vielmehr um Album-Erfolge. Fler postet ein Bild mit drei Charts-Auszeichnungen für Nummer 1-Alben.

Dazu fordert er Dardan auf, der Rapper solle mal seine Album-Charts zeigen. Dazu gibt es sage und schreibe acht Tränen lachende Smileys. Hier werden selbstverständlich Äpfel mit Birnen verglichen, aber genau darum geht es ja.


Foto:

Screenshot: Fler in seiner Insta Story https://www.instagram.com/fler/

Finch Asozial will offenbar weder Streaming-Zahlen noch Album-Charts zeigen. Stattdessen fordert er Dardan dazu auf, doch lieber Live-Zahlen zu präsentieren. Die müssten bei derart hohen Streaming-Zahlen seiner Meinung nach ja riesig sein.

"Lass doch viel lieber mal relevante Sachen vergleichen, wie zum Beispiel Livezahlen. Bei 320 Millionen Streams spielst du bestimmt große Stadien."


Foto:

Screenshot: Finch Asozial in seiner Insta Story instagram.com/finch_asozial

Direkt im Anschluss daran präsentiert Finch Asozial einen Tourstopp von Dardans Soko Disko-Tour, die für 2022 geplant ist. Ende Januar 2022 soll Dardan im Columbia Theater auftreten, in die laut Finch Asozial gerade einmal 500 Menschen passen würden. Auf der offiziellen Seite des Columbia Theaters ist allerdings von 800 Personen Kapazität die Rede.


Foto:

Screenshot: Finch Asozial in seiner Insta Story instagram.com/finch_asozial

Für Dardan, Fler und Finch Asozial scheinen also jeweils ganz unterschiedliche Maßstäbe zu gelten beziehungsweise messen die drei Rapper sehr unterschiedlichen Dingen eine größere Bedeutung zu. Besonders gut lässt sich das alles natürlich nicht vergleichen, zusätzlich schwingen hier wohl auch Unterstellungen mit, dass Dardan Streams kaufen (lassen) könnte. Finch Asozial hat sich sicher auch absichtlich einen von Dardans kleinsten Tour-Stops ausgesucht.

Dabei gilt natürlich zu beachten, dass Fler, Dardan und Finch Asozial wohl auch einfach ziemlich unterschiedliche Fan-Zielgruppen haben dürften, die wiederum sehr unterschiedlich Musik konsumieren. Dazu kommt, dass Alben tendenziell immer mehr an (kommerzieller) Bedeutung verlieren und Live-Auftritte aufgrund der Corona-Pandemie momentan alle abgesagt werden.

Welche dieser Größenordnungen findet ihr am interessantesten und wichtigsten?


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)