Haftbefehl-Biografie erscheint 2016 (Titel, Autor, Release Date)
Hennessy

 

Nach deutschen Rappern in den Charts und den Kinos dürfen wir uns jetzt auch an Bücher über deutsche Rapper gewöhnen. Xatar bringt heute seine Autobiografie raus, Selfmade Records liefert zur Chronik III ein Buch und auch über Baba Haft soll nächstes Jahr eine Biografie erscheinen.

Die Radio- und Fernsehmoderatorin Hadnet Tesfai wird als Autorin genannt. Das Buch soll am ersten April erscheinen und Hayat heißen (türk. Leben) – hoffentlich kein vorgezogener Aprilscherz! Im Pressetext bei Amazon bekommst du einen Eindruck davon, was dich darin erwartet:

"Hayat ist türkisch und bedeutet »Leben«. Und Haftbefehl kennt das Leben, das Leben ganz unten in Offenbachs Problemvierteln zwischen Kriminellen, Junkies und Dealern. Er fing selbst an zu dealen, wurde mehrfach wegen Körperverletzung angezeigt, weil er Hass in sich spürte. Hass, u. a., weil sich sein Vater umbrachte und die Familie allein ließ. Bis seine Leidenschaft, die Musik, ihn dazu brachte, seinen Hass anders zu kanalisieren, nämlich durch Rap. Denn »drüber zu reden ist besser, als es zu leben«. In seiner Musik ist er den Themen des Gettos treu geblieben und damit überaus erfolgreich, sein Album Russisch Roulette gilt als das beste Rap-Album 2014.

Zum ersten Mal erzählt er in seinem Buch, wie er aufgewachsen ist, was ihm wichtig ist, welche Menschen für ihn Bedeutung haben, warum ihm seine Musik so viel bedeutet und warum »Leben« oder »Hayat« so wertvoll für ihn ist."

Wem dieses "Lesen" zu anstregend, zu langweilig oder was auch immer ist, dem empfehlen wir Haftis Biografie als Video mit einem Toxik, der zu gegebener Zeit noch seinen Bart heranzüchten musste:

[amazon 3868836705 full]

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de