Grönemeyer-Level: Marteria ist der erste deutsche Rapper, der in einem Stadion spielt

Deutschrap ist die letzten Jahre gewachsen – das ist sicherlich an kaum jemandem vorbeigegangen. Dennoch gab es bisher keinen Rapper, der in den Live-Dimensionen von Helene Fischer oder Herbert Grönemeyer stattfand. Bis jetzt!

Marteria schickt sich an, das größte und gleichzeitig persönlichste Konzert seines Lebens zu spielen. Der gebürtige Rostocker und glühende Anhänger des F.C. Hansa Rostock plant einen Gig im Stadion seines Lieblingsclubs. Unter dem Motto "Alle oder keiner!" soll das Event im September 2018 über die Bühne gehen. Im Zuge dieses immensen Vorhabens hat der Green Berliner einen atmosphärischen Trailer veröffentlicht:

Man muss kaum betonen, wie besonders dieses Ereignis für Marteria ist. Aufgewachsen mit der Hansa-DNA durchlief er mehrere Jahre die Jugendabteilung des Vereins. Schon häufiger half er dem Club, bei dem er sich sogar zum Junioren-Nationalspieler entwickelte. Als finanzielle Not am Mann war, organisierte der Rapper kurzerhand ein Benefizspiel. Das Ostseestadion bietet ein Fassungsvermögen von circa 30.000 Zuschauern und übersteigt somit die Kapazitäten einer "gewöhnlichen" Konzert-Location um einiges. Der Vorverkauf läuft erst seit Kurzem (hier), aber das Ticket-Kontingent ist trotz der hohen Stückzahl nicht unendlich. Nach einer Stunde waren bereits 10.000 Karten vergriffen:

Marteria on Twitter

ROOOOSTOCK, ich könnte heuln vor Glück!!! 10.000 Tickets sind weg! Nach nur einer Stunde! Zeeeeehntausend!!! Wie krass seid ihr denn??? Absolut sprachlos... Die die noch Keins haben, bitte beeilt euch... https://t.co/RpctAPUIeH Euer glücklichster Mensch der Welt!

Marteria ist offenbar nicht der Einzige, der den Traum von einem vollen Stadion Wirklichkeit werden lassen will.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

hahaha top recherche! rr
keine anderen deutschrapper haben stadien gefüllt...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehls Secret Gig: Schaut euch hier das komplette Konzert an

Haftbefehls Secret Gig: Schaut euch hier das komplette Konzert an

Von David Molke am 04.07.2020 - 16:34

Trotz Corona auf ein Haftbefehl-Konzert gehen? Anders, aber großartig: Für 20 Gewinner*innen ist der Traum in Erfüllung gegangen. Jetzt gibt es das Spektakel des Secret Gigs, der in einer Hinterhaus-Gasse Frankfurts stattgefunden hat, auch als Video.

Haftbefehl veranstaltet Secret Gig für Gewinner*innen im Hinterhof

Was für ein Secret Gig? Zusammen mit diesem einen Energydrink-Hersteller wurde statt Autokino-Konzert eine andere Alternative gefunden. Im passenden Ambiente und mit brennenden Mülltonnen performt Haftbefehl einige seiner Tracks aus dem aktuellen "DWA"-Album zum allerersten Mal überhaupt live – vor nur 20 Gewinner*innen, die das Geheimkonzert gewonnen haben.

Mit gebührendem Abstand: Die Zuschauer*innen wurden auf diverse Fenster rund um eine Hinterhof-Gasse verteilt. So konnte der gebührende Sicherheitsabstand eingehalten werden und gleichzeitig kommt die passende Atmosphäre auf. Die Idee ist nicht schlecht und die Umsetzung hat allem Anschein nach auch sehr gut geklappt. Hafti gibt ordentlich Gas und es sieht aus, als hätten alle Beteiligten Spaß gehabt.

Petition will eine Haftbefehl-Straße in Offenbach erwirken

Was der Tod von George Floyd angestoßen hat, lässt aktuell in etlichen Ländern Menschen über Rassismus in der Gegenwart und der Vergangenheit nachdenken. Denkmäler von kolonialistischen Kriegstreibern werden versenkt, Straßennamen und mehr werden historisch eingeordnet und überdacht. So auch in der Stadt Offenbach am Main, zu deren berühmtesten Söhnen Haftbefehl zählt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!