Gefundenes Fressen: Bushido macht sich über angeblichen Drogenfund bei Politiker lustig

 

Dass Bushido und Grünen-Politiker Volker Beck nicht die besten Freunde sind, wissen wir. Nach dem angeblichen Drogenfund bei Beck, machte sich Bushido auf Twitter jetzt ziemlich über den Politiker lustig.

Warum Bushido so schlecht auf den Herrn zu sprechen ist? Beck hatte 2011 jede Menge Kritik an Bushidos Auszeichnung mit dem Integrationsbambi geübt, seine Texte als "strafrechtlich relevant" eingestuft und später gefordert, die Ehrung rückgängig zu machen. 

Die Annahme, dass man Volker Beck nun angeblich mit 0,6 Gramm Crystal Meth erwischt hat, ist für Bushido also ein gefundenes Fressen.

Unter anderem twitterte er: "Ein Crystal Meth Junky will, dass ich den Bambi zurückgebe. Dafür bekommt er von mir die goldene Crack Pfeife" und machte sich darüber lustig, dass Beck "'ne miese Party" am Berliner Nollendorfplatz gefeiert habe, der als Zentrum der Lesben- und Schwulenszene gilt.

Mittlerweile hat sich übrigens auch Fler mit einem Tweet geäußert und greift seinem Kumpel Bushido unter die Arme.

Groove Attack by Hiphop.de