Future kündigt "Save Me" für diesen Freitag an

Future braucht in Sachen Output niemanden etwas beweisen. Nun hat der Trap-Star aus Atlanta via Instagram sein neues Projekt "Save Me" angekündigt. Noch ist offen, ob es sich dabei um ein komplettes Album handelt – verwundern würde es kaum.

"Save Me": Release Date & Cover stehen fest

Zusammen mit dem Location-Tag "Oh F*ck, I Have Made A Huge Mistake" hat Future ein Bild geteilt, welches offenbar das Artwork zu "Save Me" darstellt. Der kleine Zettel auf der Abbildung erinnert dabei an eine Tracklist.

Eindeutiger wird das Ganze in der Beschreibung. Als Release Date ist dort der 7. Juni angegeben. Außerdem hatte Future vor einigen Wochen seinen Instagram-Feed leer geräumt, wie es bei Künstlern heutzutage öfter vor Releases oder größeren Ankündigungen der Fall ist.

"Government Official" & "Xanax Damage" als erste Hörproben?

Ebenso sind auf Instagram Clips mit noch unveröffentlichten Future-Songs zu finden. Die Titel "Government Official" und "Xanax Damage" könnten auf Tracks hindeuten, die schlussendlich in voller Länge auf "Save Me" auftauchen.

Es wäre bereits das zweite Future-Album in diesem Jahr – "The WIZRD" erschien im Januar. Genaueres wissen wir am morgigen Freitag, wenn "Save Me" auf den Markt kommt. Hier kannst du in dir selbst einen ersten audiovisuellen Eindruck verschaffen:



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


GOVERNMENT OFFICIAL. 7777777

Ein Beitrag geteilt von Future Hendrix (@future) am

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Future – XanaX Damage [Video]

Future – XanaX Damage [Video]

Von Samira Yontar am 12.06.2019 - 13:03

Kurz vor der Veröffentlichung seiner EP "Save Me", droppte Future bereits einige Video Snippets, die uns auf Tracks wie "Government Official" und "Xanax Damage" vorbereiten sollten. Wir sind es zwar gewohnt, dass Künstler ihre Auskooplungen nach und nach raushauen, doch diese Vorgehensweise schien Future wohl weitaus zu basic zu sein.

Gleich drei neue Videoauskopplungen gibt es daher auf einmal zu sehen: "Government Official", "Xanax Damage" und "Love Thy Enemies".

 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!