Freunde von Niemand: Wie man ein Label am Leben erhält

Im Interview bei Jetzt mal Erich redet die Freunde von Niemand-Crew offen über finanzielle Missstände. Der letzte Label-Sampler Willkommen im Niemandsland Teil 2 sei mehr ein Rettungsmove fürs Label gewesen.

Die Rapper hätten auf die Einnahmen des Samplers verzichtet. Timeless betont, dass die Zusammenarbeit dennoch geil gewesen sei und sie es alle gerne gemacht hätten.

Vega beschreibt die Aktion als Euro-Rettungsschirm für Freunde von Niemand. Er habe kein Problem, offen über die Situation zu reden, da man zu seinen Fehlern stehen solle, auch wenn man broke sei.

Ganz leer seien die Rapper allerdings dann doch nicht daraus gegangen. Bosca erzählt, sie hätten ja auch noch eine Tour dazu gespielt.

Für so viel Zusammenhalt innerhalb eines Labels kann man nur Props aussprechen.

Nun ist bereits der dritte Label-Sampler Willkommen im Niemandsland Teil 3 am Start, dessen erscheinen die Rapper wahrscheinlich ihrem Teamgeist zu verdanken haben.

Willkommen im Niemandsland Teil 3 erscheint am 27. März. Du kannst dir den Sampler bei Amazon vorbestellen:

[amazon B00U0OFCBI full]

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de