Frauenarzt gründet neues Label "Proletik" – erstes Signing bereits bekannt

Frauenarzt hat das neue Label Proletik gegründet. Was der gleichnamige YouTube-Channel und die Produktinformationen bei Amazon bereits verraten, ist ein Thema in der neuen Folge #waslos, die am Mittwoch um 16 Uhr erscheint.

"Ein bisschen [...] Anti-Politik, ein bisschen Proletik [und] Poetik", bringt Frauenarzt darin die Richtung des neuen Labels auf den Punkt. Das erste Signing ist MC Bomber, was nach dem Split-Video zu KKF/Keine Wissenschaft keine große Überraschung ist:

"Ich bin Mega-Fan von dem. Ich hab' seine Tapes verfolgt und hab' gesehen so, der macht halt genau dasselbe, was wir früher gemacht haben in den 90ern [...]: auf alles drauf geschissen, einfach aufgenommen."

Als die beiden sich erstmals trafen, um einen Song aufzunehmen, hätte die Chemie sofort gestimmt, obwohl die musikalischen Orientierungen bei Frauenarzt und MC Bomber relativ unterschiedlich seien. Außerdem gehören Produzenten für die Instrumentals und für die Videos zum Team des neuen Labels. Alles-aus-einem-Guss-mäßig.

Im Interview hat der Berliner noch einiges mehr zu erzählen: Wie klingt eine Frauenarzt-Solo-Platte 2016? Was bedeutet das Dasein als Künstler für ihn? Wie viel Arbeit steckt in der neuen Platte Mutterf*cker, die am 6. Mai erscheint? (Spoiler: viel!)

Das alles klären wir am Mittwoch um 16 Uhr, wenn das erste ordentliche Interview mit der Untergrund-Legende seit einer gefühlten Ewigkeit erscheint – natürlich auf youtube.com/hiphopde!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

das passt wie arsch auf eimer. und jetzt soll mc bomber mit album kommen

MC Bomber ist die neue Hoffnung für Deutschen Hip Hop. Der Typ ist realer als Tante Uschi im Weißen Kittel an der Schleckerkasse.

Snaš

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kontra K gründet neues Label "Die letzten Wölfe"

Kontra K gründet neues Label "Die letzten Wölfe"

Von Jesse Schumacher am 27.11.2019 - 15:35

Kontra K gründet in Kooperation mit BMG sein neues Label "Die letzten Wölfe". Nach Angaben der Backspin, macht Kontra K es sich insbesondere zur Aufgabe, Newcomer zu unterstützen und zu fördern.

Mit Baci hat Kontra K auch bereits den ersten Rapper gesignt. Vor kurzem droppte dieser seine neue Single "Mama". 

"Die letzten Wölfe" ist nicht das erste Label, das Kontra K gründet. Vor ziemlich genau zwei Jahren schaffte er bereits das Label "Tag1er Records". 

Kontra K gründet Tag1er Records und signt seine Jungs

Der Titel des kürzlich erschienen Songs Ich lass die Jungs nicht allein von Kontra K, Rico und Fatal ist nicht einfach eine Phrase. Dahinter steckt ein neues Label, wie bei zu lesen ist. Gemeinsam mit seinem neuen Partner BMG gründet Kontra K zum Support für seine Homies Tag1er Records.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)