Fortnite-Song "Skybase" sammelt Millionen Klicks

FORTNITE SONG ,,Skybase" Standart Skill feat. Ayanda (Official Music Video)

als dankeschön ein Song für euch... Kostenlos auf Spotify hören! https://open.spotify.com/track/2Ypfj9qQ0fRclISUH6LPqH Der Song zum Download: http://hyperurl.co/standartskill Musikproduzent: https://www.instagram.com/oyesstudios/?hl=de http://oyesstudios.com/ Master von Peer Hahnefeld www.Online-Mixing.de www.Facebook.de/OnlineMixingLeipzig Video/Effekte/Schnitt Tomary / Thomas: https://bit.ly/2mpYAlN https://www.instagram.com/tomaryt Song ohne Effekte: https://www.youtube.com/watch?v=qyCA6zDud2I Die Sängerin (Ayanda Rogge): https://www.instagram.com/ama___saint/ Der Hausmeister: https://www.instagram.com/leon.krgr Der Lehrer: https://www.instagram.com/__p4ul___ Die Lehrerin: https://www.instagram.com/fran.030 Danke an das Evangelische Gymnasium in Neuruppin für die Drehgenehmigung und der netten Hilfe.

Der Fortnite-Hype bleibt nach wie vor ungebrochen – trotz der neuen Battle Royale-Konkurrenz in Form von Call of Duty: Black Ops 4 und dessen Blackout-Modus. Der YouTuber Standart Skill hat dem enorm beliebten sowie erfolgreichen Gratis-Shooter jetzt ein eigenes Denkmal gesetzt: Der Fortnite-Song "Skybase" hat direkt die YouTube-Trends erobert und innerhalb von nur drei Tagen knapp 3,5 Millionen Klicks gesammelt.

Fortnite-Song als Community-Dankeschön

Standart Skill veröffentlicht "Skybase" in erster Linie als Danleschön an seine Community, wie es in der Videobeschreibung heißt. Unterstützung gibt es von Ayanda, die an der Hook mitwirkt.

Der Song funktioniert als das, was er ist. Dabei nimmt er sich offensichtlich selbst nicht sonderlich ernst:

"Skybase" bedient sämtliche Fortnite-Klischees

Zusätzlich gibt es eine Ohrwurm-Melodie samt denkwürdigem Video. Da verwandelt sich der stinknormale Bus schonmal in einen Battle Bus und in der Schule dreht sich selbstverständlich alles nur um eins: Fortnite.

Fortnite

Alles zum Thema Fortnite bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Katja Krasavice, warum rappst du? (Interview) #waslos

Katja Krasavice, warum rappst du? (Interview) #waslos

Von Marcel Schmitz am 22.12.2019 - 19:12

Katja Krasavice liebt es zu provozieren. Ihre wilden Fantasien und erotischen Vorlieben präsentiert sie offen in Songs wie "Doggy", "S*x Tape" oder "D*cke Lippen". Trotz ihres großen Erfolgs im Bereich Pop und Schlager demonetarisiert Youtube grundsätzlich ihre Videos. Als P*rnostar würde sie sicher mehr Geld verdienen aber Katja möchte wie Cardi B oder Nicki Minaj Musik machen. Ihr Debütalbum "Boss B*tch" kommt im Januar und mit Singles wie "Wer Bis Du" oder "Casino" mischt sie nun auch in der Hiphop-Welt mit.

Rooz hat sich in Berlin mit Katja getroffen, um eine Runde in der Bahn zu drehen und ein #waslos Interview zu führen. Katja spricht über D*ck Pics von bekannten Rappern, den Hustle als Youtube-Star, ihr kommendes Album "Boss B*tch" und die dazugehörige Box.


Katja Krasavice über Dick Pics von Rappern, Youtube-Hustle und ihr Album "Boss Bitch" #waslos

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!