Flüchtlingskind weint: Rapwelt reagiert auf Angela Merkels Handeln

 

Guckt man sich heute die allgemeinen Twitter und Facebook-Beiträge an, springt einem eine bestimmte Thematik direkt ins Auge: die Reaktion von Angela Merkel auf ein weinendes Flüchtlingsmädchen während einer Rostocker Fragerunde. 

Auch deutsche Rapper äußerten sich über das Handeln der Bundeskanzlerin.

Zunächst einmal, was ist passiert? Frau Merkel war im Rahmen ihres Gut Leben in Deutschland-Programms zu Besuch in Rostock und stellte sich den Fragen von Schülern. Sie führt ein längeres Gespräch mit einem geflüchteten palästinensischen Mädchen, dass wohl abgeschoben werden solle. Im Verlauf redet das Mädchen über seine aktuelle Situation in Deutschland: 

"Ich habe ja auch Ziele wie jeder andere. Ich möchte studieren. Es ist wirklich sehr unangenehm, zuzusehen, wie andere das Leben genießen können und man es selber nicht mitgenießen kann."

Daraufhin äußert sich die Kanzlerin darüber, dass es noch tausende Flüchtlinge gebe und wenn man sage, sie könnten alle kommen, schaffe man das nicht. Manche Flüchtlinge werden wieder zurück gehen müssen, so Frau Merkel

Im weiteren Verlauf der Fragerunde fängt das Mädchen an zu weinen. "Du hast es doch prima gemacht", ist Merkels erste Reaktion. Danach folgen die Worte, die besonders für Verärgerung sorgen: 

"Ich weiß, dass es eine belastende Situation ist und deshalb möchte ich sie trotzdem einmal streicheln, weil wir euch nicht in solche Situationen bringen wollen und weil du es ja auch schwer hast und weil du ganz toll aber dargestellt hast für viele, viele andere, in welche Situation man kommen kann."

Die Kanzlerin streichelt das Mädchen kurz und nimmt die Gesprächsrunde dann wieder auf. 

Die gesamte Fragerunde findest du hier. Die beschriebene Szene kannst du dir hier ansehen: 

In Rostock wollte sich Angela Merkel zum Thema "Gut Leben in Deutschland" den Fragen von Schülern stellen. Doch dann konfrontierte ein palästinensisches Mädchen die Kanzlerin mit den Folgen der Flüchtlingspolitik.

Posted by NDR.de on Donnerstag, 16. Juli 2015

Viele Deutsche und auch einige Rapper und Produzenten reagierten bei Facebook und Twitter verärgert auf das Handeln der Bundeskanzlerin. Unter dem Hashtag #Merkelstreichelt findet man zahlreiche Twitter-Äußerungen:  

Ist das ihr Verständnis für Demokratie Fr. Merkel?Man erntet was man sät du $******!#Ehrensache2

Posted by Alpa Gun on Donnerstag, 16. Juli 2015

Thema: Flüchtlinge in Deutschland. 187 Zeichen. 161 ohne Leerzeichen. 27 Wörter. Alles gesagt. #merkelstreichelt

Posted by Credibil on Donnerstag, 16. Juli 2015

Lass dich streicheln bevor ich dein Leben kaputtmache

Posted by Tarek K.I.Z. (Offiziell) on Donnerstag, 16. Juli 2015

Ich will sie trotzdem streicheln..... Fahr doch am besten zur Hölle, mich wundert es jeden tag aufs neue, wie diese Frau, die Mehrheit in der BRD erhalten konnte. Traurig. Armes Deutschland.

Posted by Hadi El-Dor on Donnerstag, 16. Juli 2015

Die deutsche Bundes-Mainbitch! Und scheiß auf dein streicheln.Jemand der so gutes Deutsch spricht und offensichtlich...

Posted by Musiye on Donnerstag, 16. Juli 2015

Das ist mit aaaaabstand das TRAURIGSTE WAS ICH GESEHEN HABE, SO TRAURIG DAS MIR.........OB HARDCORE RAPPER ODER...

Posted by Manuellsen on Donnerstag, 16. Juli 2015

"Es ist wirklich sehr unangenehm zuzusehen, wie andere das Leben genießen können und man selber halt nicht."Reem

Posted by Basstard on Donnerstag, 16. Juli 2015

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: