Fler wehrt sich gegen "Zinker"-Vorwürfe

Kommentarlos ging via Flers Twitteraccount ein Link zu einem Artikel von infranken.de von 2011 online, in dem eine Staatsanwältin zitiert wird, dass Fler sich eine "uneidliche[n] Falschaussage" geleistet haben soll. Es heißt weiterhin, dass er mit "einer Strafverfolgung rechnen" muss. Scheinbar hätte der Rapper vor Gericht für einen Freund, der wegen "schwerer Körperverletzung" vor Gericht stand, ausgesagt, obwohl andere Zeugen eine gegensätzliche Geschichte erzählt haben sollen.

In einem kürzlich geposteten Facebookkommentar gab Fler bekannt, dass er kürzlich "3 Jahre auf Bewährung aufgebrummt bekommen" haben soll, weil er "loyal war". Es ist unklar, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Geschichten gibt, allerdings liegt die Vermutung nahe.

Zuvor hatten Rapper wie Farid Bang, Toony oder Animus Fler als "Ratte", "LKA Zinker" und "Verräter" bezeichnet.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de