Fler-Diss auf "Farid Bang": Ali As bezieht Stellung
Farid Bang und Ali As im Video zu "Farid Bang"
Hennessy

 

Mit seiner Single Farid Bang sorgte Ali As vor einigen Wochen für eine unerwartete Zusammenarbeit. Neben der Aktion an sich wurde unter den Fans auch darüber diskutiert, weshalb der zu dem Beef scheinbar neutral stehende Ali As auf dem Song Farid die Möglichkeit gab, Fler zu dissen. Genau zu dieser Frage bezieht Ali in unserem neuen Interview Stellung.

"Meine ganzes Album in einer Zeile: Fler ist ein H*rensohn", lautet es seitens Farid in seiner Bridge zum Ende des Songs. Ali verstehe, wenn Fans diese gebotene Plattform nicht nachvollziehen könnten. Zwar habe er nichts gegen Fler, jedoch auch nichts für ihn.

"So dieses Neutrale ist eher so... ist nicht so neutral. Ich kann mit dieser Musik nichts anfangen. Es gibt auch Lieder, mit denen ich was anfangen kann, wie bei allen, weil ich relativ objektiv bin. [...] Auch ein Fler hat gute Songs und hat gute Konzepte und so weiter und sofort, aber es ist mir nicht so wichtig, was der jetzt von mir denkt oder ob der abgef*ckt ist, dass Farid ihn auf meinem Album beleidigt", so Ali As.

Ab Minute 30:06 wird das Thema angesprochen:

Ali As' neues Album Euphoria kannst du dir bei Amazon vorbestellen:

[amazon B019EN52ME full]

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de