Farid Bangs Signing Play69 kündigt neues Album an

Play69 wurde lange Zeit als neues Banger Musik-Signing gehandelt. Dann wurde bekannt gegeben, dass der Rapper nicht bei Banger Musik, sondern bei Farid Bangs anderem, neuen Label Helal Money unterschreibt. Nachdem es eine Weile lang verhältnismäßig still um Play69 war, lässt er jetzt die sprichwörtliche Bombe platzen: Sein Album heißt Babylon und heute Nacht kommt auch schon die erste Single Rockafella.

Mehr wird noch nicht verraten, aber es ist davon auszugehen, dass mit der ersten Auskopplung zumindest auch das Release-Datum veröffentlicht wird. Damit hat sich auch unsere Vermutung von vor einem Monat bewahrheitet, als Farid Bang  Babylon offenbar schon angeteast hat.

Auf EWDRG mit Farid Bang, KC Rebell, Majoe, Jasko, Summer Cem und 18 Karat war Play69 schon zu hören, genau wie auf den letzten Veröffentlichungen von Supremos-Kollege 18 Karat und von Mert. Bisher gibt es von Play69 'nur' Aslan aus dem Jahr 2016 (das hier kostenlos heruntergeladen werden kann) sowie ein nicht mehr erhältliches Mixtape von 2013, das Blaues Wunder heißt.

In der Pusha-Box von 18 Karat war außerdem auch noch die Nordstadt EP von Play69 enthalten.

18 Karat - Pusha

Video of 18 Karat feat. AK Ausserkontrolle ✖️ WAHRE BEGEBENHEITEN ✖️ [ official Video ] prod. by Mesh

Im Video findest du die Albumankündigung:

Play69

ES GEHT LOS!

Play69

Alles zum Thema Play69 bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Kann null Rappen und unsympathisch dazu und glaube er versteht den Sinn nicht von Rockefeller

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang – Ching Ching Ching [Video]

Farid Bang – Ching Ching Ching [Video]

Von Robin Schmidt am 28.02.2020 - 00:34

Bei Farid Bang macht es nur noch "Ching Ching Ching". Der gönnerhafte Banger Musik-Boss spendierte zwei Fans für den Videodreh zu seiner neuen Single einen gemeinsamen Trip. Dabei ging es im Privatjet von Düsseldorf nach Paris, anschließend nach Mailand und dann erneut nach Frankreich, bevor es wieder nach Düsseldorf zurück ging. Im Video wird gemäß des Tracktitels dann auch nicht gekleckert, sondern geklotzt und ordentlich in den Edel-Boutiquen der Städte eingekauft. 

Der Beat stammt von Young Mesh. Farid Bangs neues Album "Genkidama" soll am 17. April erscheinen.  


Farid Bang - "CHING CHING CHING" [official Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!