Fard mit großem Statement zu Manuellsen – der reagiert

Nachdem in den letzten Jahren stets etwas Unklarheit über das Verhältnis zwischen Fard und Manuellsen herrschte, bringen die beiden Protagonisten nun selbst Licht ins Dunkel. Anstoß dafür ist eine der Fanfragen in unserer neuen #waslos-Ausgabe mit Fard. Der skizziert daraufhin die gemeinsame oder eben nicht gemeinsame Vergangenheit der beiden.

Das Ganze sei laut Fard eine "lange Geschichte". Er und Manuellsen hätten sich vor gut zehn Jahren kennengelernt. Für Fard sei es immer ein neutrales Verhältnis gewesen. Er habe sich mit Manuellsens Musik nicht großartig befasst und sei selbst noch nicht wirklich am Start gewesen.

Mit der Zeit hätte es dann Meinungsverschiedenheiten gegeben: "Er hat sich von mir irgendwie so 'n bisschen verarscht gefühlt, weil ich wohl mal irgendwie so was ihn gefragt hab' vor anderen Leuten, was ihm so 'n bisschen negativ aufgefallen ist oder wovon er der Meinung war, ich wollt' ihn so bloß stellen. Kann sein, dass ich ihm damals mit meiner rotzigen Art so 'n bisschen auf die Füße getreten bin."

Das sei allerdings nicht seine Absicht, sondern seine humorvolle Art gewesen. Fard könne jedoch nachvollziehen, wenn sich Leute davon beleidigt gefühlt haben. Von jenem Moment an sei Manuellsen schlecht auf ihn zu sprechen gewesen. Beide hätten dann ihr Ding gemacht. Irgendwann habe Fard aus seinem Umfeld gehört, dass Manuellsen vor anderen Leuten behaupte, Fard hätte etwas gegen ihn.

"Ich hab' niemals so über ihn geredet in seinem Nicht-Dasein. [...] Dann hab' ich gedacht: 'Okay, wenn der so über mich redet oder so über mich denkt, dann will ich nichts mit dem zu tun haben.' [...] Dann ist es dabei geblieben und das hat sich halt über Jahre hinweggezogen und dann ist es einfach zu so 'nem gegenseitigen Desinteresse gekommen", so Fard.

Dabei blieb es jedoch nicht. Und Manuellsen reagierte mittlerweile auf Fards Worte...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Gay?

Vertragt Euch doch bitte, ihr Schnuckies. Love, Peace & Harmony

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eko Fresh: "Mache aus Thomas Gottschalk eine Battle-Maschine"

Eko Fresh: "Mache aus Thomas Gottschalk eine Battle-Maschine"

Von Michael Rubach am 07.04.2021 - 15:34

Farid Bangs Disstrack-Angebot für Dieter Bohlen zieht immer weitere Kreise. Jetzt hat sich Eko Fresh zu Wort gemeldet und im Beef der Showtitanen Partei für Thomas Gottschalk ergriffen. Sollte der Banger Musik-Boss tatsächlich zusammen mit Dieter Bohlen einen Diss gegen Thomas Gottschalk recorden, würde Eko seinerseits dem ehemaligen "Wetten, dass..?"-Moderator raptechnisch unter die Arme greifen wollen.

Eko Fresh & Thomas Gottschalk vs. Farid Bang & Dieter Bohlen: Kommt das Battle?

Eko hat beim morgendlichen Durchstöbern des Internets offenbar von Farids Offerte für Dieter Bohlen Wind bekommen. Der German Dreamer hält beim Beef der TV-Veteranen jedoch zum 70-jährigen Gottschalk und verweist in seiner Insta-Story auf dessen Rap-Historie. 1980 präsentierte der Entertainer eine deutsche Cover-Version von "Rapper's Delight" (Sugarhill Gang 1979).

"Farid, du schreibst 'nen Text für Dieter Bohlen gegen Thomas Gottschalk? Sehr schlechte Idee. Thomas Gottschalk, keine Angst. Wenn die bösen Buben dich angreifen, komm ich als Oldschooler und reite dich da raus, weil ich schreib nämlich 'nen Text für dich. Du hast ja auch schon mal gerappt."

Anschließend hebt Eko die musikalischen Talente des Showmasters noch einmal gesondert hervor. Im Angesicht der lyrischen Attacke eines Bohlen-Bang-Gespanns wäre der "Ghostwriter von Deutschland" dazu bereit, Thomas Gottschalk in eine "Battle-Maschine" zu verwandeln.

"Die Grundbasis ist da. Der hat Flow, der hat den Funk. Aber: Farid und Dieter, wenn ihr wirklich den angreift, dann kommt der Ghostwriter von Deutschland und ich mache aus Thomas Gottschalk eine Battle-Maschine. Das verspreche ich euch!"

Den Angeboten von Farid und Eko geht ein medial ausgetragener Streit zwischen Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk voraus. Seit Letzterer Dieter Bohlen kurzfristig bei den finalen Ausgaben der aktuellen Staffel DSDS vertreten hat, häufen sich die Sticheleien zwischen den TV-Urgesteinen. Auf die Vorschläge von Farid Bang und Eko Fresh ist bisher keiner der beiden öffentlich eingegangen.

Wer sich von Ekos Schreibtalent überzeugen möchte, kann sich nachfolgend seine "2020 Bars" geben. Farid Bang droppte kürzlich seine neue Single "Kuck Kuck", die mit reichlich Punchlines überzeugt.

Eko Fresh - 2020 Bars (The Goat) [Video]

Farid Bang - Kuck Kuck [Video]


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)