Das erfolgreichste Paar der Welt im Kampf gegen Polizeigewalt: "Hört auf uns zu töten!"

Es ist nicht der einzige Mord an einem Afroamerikaner, der die USA derzeit in einen Ausnahmezustand versetzt, aber es ist womöglich einer der erschreckendsten. Philando Castile wird am 6. Juli vor den Augen seiner vierjährigen Tochter bei einer Verkehrskontrolle erschossen.

Nach Vorfällen wie diesen fanden sich nicht nur unzählige Afroamerikaner zu Demonstrationen zusammen, auch Personen des öffentlichen Lebens meldeten sich zu Wort. Zu ihnen zählt vor allem das erfolgreichste Paar der Welt: Jay Z und Beyonce, die laut Forbes mit über 107 Millionen Dollar jährlich das bestbezahlte Paar der Welt darstellen.

Schon vor wenigen Tagen berichteten wir über Jays Track Spiritual, den er über Tidal veröffentlichte und den Opfern von Polizeigewalt widmete.

Seine Frau äußerte sich ebenso emotional zu den Vorfällen. Auf ihrer Webseite findet man einen offenen Brief, der unter anderem mit den ergreifenden Worten beginnt: "Hört auf uns zu töten!"

Unsere Gemeinschaft fühle sich hilflos und ratlos, doch sie ruft dazu auf gemeinsam zu kämpfen. Vor allem für die nächste Generation. Es handle sich dabei nicht um einen Kampf der Religionen oder Geschlechter, sondern der Menschen, die sich in ihren Menschenrechten beschränkt fühlen.

Bei einem Konzert, performte Beyonce ihren Song Freedom in a-capella und ließ auf einer Leinwand die Namen der durch Polizeigewalt getöteten Opfer einblenden.

Diesen Auftritt findest du jetzt hier:

Beyonce Dedicated Acapella version of "Freedom" to Philando Castile and Alton Sterling

Beyoncé paid tribute to Philando Castile and Alton Sterling at her concert in Glasgow, Scotland. She first asked the "ladies and gentlemen please join me in a moment's silence to acknowledge the lives of Alton Sterling and Philando Castile," Beyoncé said.

Jay Z widmet neuen Track den Opfern von Polizeigewalt

Listen to spiritual by JAY Z on TIDAL. TIDAL is the first music service with High Fidelity sound quality, High Quality music videos and Curated Editorial, expertly crafted by music journalists. Die Geschehnisse in den USA lassen uns alle mit Entsetzen feststellen, dass wir die Trennung von "schwarz" und "weiß" noch immer nicht überwunden haben.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Black Lives Matter sind die größten Rassisten.
Provozieren einen Rassenkrieg.
Ist alles inzeniert.
Jay-z der liebe nette neue Martin Luther King. Whaaat?
Bürgerkrieg coming soon.

Traurig zu sehen, was für Leute sich hier rumtummeln, nicht nur bei diesem Thema und unter diesem Post bei Hiphop.de. Leute, kommt ihr alle noch irgendwie klar? Woher kommt all der negative Input? Woher kommen die Vorurteile und der Hass?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rapper in Russland von seiner Ehefrau zerstückelt

Rapper in Russland von seiner Ehefrau zerstückelt

Von Till Hesterbrink am 02.08.2020 - 16:26

Der ukrainische Rapper Andy Cartwright wurde vor zwei Tagen tot in seiner Wohnung aufgefunden, zerstückelt in unzählige Teile. Seine Frau hat die grauenhafte Tat bereits zugegeben, jedoch bestreitet sie, ihren Mann umgebracht zu haben. Nach ihren Angaben soll er an einer Überdosis gestorben sein und damit seine Fans von diesem wohl unwürdigen Tod nichts mitbekommen, habe sie bloß die Beweise vernichten wollen.

Andy Cartwright: Zerstückelt, gewaschen und gesalzen

Je mehr Details über die Tat ans Licht kommen, desto grauenhafter wirkt das sich abzeichnende Bild. Über insgesamt vier Tage soll Cartwrights Frau seine Leiche zerstückelt haben. Die einzelnen Körperteile lagerte sie jeweils im Kühlschrank oder versiegelte sie in Plastiktüten, während die Organe in der Waschmaschine gereinigt wurden. Die Extremitäten wurden scheinbar präzise abgetrennt und alles wurde gesalzen. Aus welchem Grund, ob zur Erhaltung oder möglicherweise sogar für den Konsum, ist bislang unklar.

Als wäre das alles nicht schrecklich genug, war nach Angaben der Polizei das zweijährige Kind der beiden die ganze Zeit in der besagten Wohnung anwesend. Die Ehefrau scheint jedoch nicht komplett im Alleingang gehandelt zu haben, denn auf einem der Unterarme soll scheinbar ein wohl männlicher Handabdruck gefunden worden sein. Dies legt nahe, dass eine dritte Person involviert gewesen sein könnte. Außerdem habe die Mutter der Ehefrau angeblich dabei geholfen, die Wohnung im Nachhinein zu säubern.

Die russische Polizei hat derweil eine Morduntersuchung gestartet. Die Ehefrau des Rappers behauptet, Andy Cartwright wäre an einer Überdosis gestorben. Wohl, um die damit einhergehende Scham zu vermeiden, wollte sie die Beweise vernichten. Sie soll sich im Laufe der Ermittlungen nun dem Test eines Lügendetektors unterziehen.

Aufgeflogen ist das ganze scheinbar, da sich die Ehefrau einem Anwalt anvertraut haben soll, damit dieser ihr beim Entsorgen der Leichen helfe. Stattdessen wandte sich der Anwalt jedoch umgehend an die Polizei.

Andy Cartwright: Ein russischer Battlerapper

Seine größten Erfolge feierte Cartwright bei "Versus Battle Russia", einem Format, in welchem zwei Kontrahenten im Live-Battle gegeneinander antreten. Dieses erfreut sich in Russland großer Beliebtheit, sodass der YouTube-Kanal aktuell knapp viereinhalb Millionen Abonnenten vorweisen kann.

Das meistgeklickte Battle von Andy Cartwright, der im echten Leben eigentlich Alexander Yushko hieß und aus der Ukraine kam, hat mehr als vier Millionen Aufrufe.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)