Eko Fresh vs. Prince: Die Chartplatzierungen stehen fest

Eko Fresh schlägt sich mit der Chartplatzierung seines Albums Freezy extrem gut, vor allem an der Konkurrenz gemessen.

Denn gegen den kürzlich verstorbenen Prince zu bestehen, stellt keine einfache Aufgabe dar.

The Artist formerly known as Prince "ist posthum mit 7 Alben und 4 Singles in den Offiziellen Deutschen Charts vertreten". Da kommt keiner so leicht dran.

Außer Eko: Er freut sich über Platz Vier für Freezy. Herzlichen Glückwunsch!

Wir legen dir außerdem noch sein kostenloses Download-Mixtape Kurz vor Freezy ans Herz, sowie die Release Section zum Album. Dort findest du alle Infos und Videos zu Freezy.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Schlecht wenn man bedenkt wer wann auf die #1 gegangen ist' ! Ist ohnehin nie wieder Müll daher schon ganz okay

jeder asi geht auf 4 oder so, ist keine kunst mehr.deutsche rapper sind so überbewertet, das gibbet nicht.nochmal für dumme, ein azad, samy, savas, das sind die deutsch rap kingz, der rest ist müll.aber ab und zu finde ich es auch amüsant was von den catlakz zu hören ahh ich mein azzlackz.lachkikkse ohne ende....

toll platz 4, und nächste woche sieht mann dich auf platz 328.und darauf die woche ist deine cd geschichte, falls sich irgendjemand an deinem scheiss erinnert.jedes jahr diese cds, hört keiner, ihr könnt keine klassiks rausbringen, ihr seit keine guten künstler.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eko Fresh läuft bald im Klassenzimmer

Eko Fresh läuft bald im Klassenzimmer

Von Till Hesterbrink am 12.10.2021 - 14:11

Eko Fresh teilte über seine sozialen Netzwerke, dass seinem Track "Der Gastarbeiter" eine ganze besondere Ehre zuteilwurde. Der neunte Song seines Albums "Ek To The Roots" ist von nun an in einem Schulbuch abgedruckt und wird damit Teil des Schulcurriculums.

Eko Freshs "Der Gastarbeiter" kommt in Schulbuch

Ab jetzt steht Deutschrap auf dem Stundenplan! In "Geschichte & Geschehen 10" ist von nun an Eko Freshs (jetzt auf Apple Music streamen) Track "Der Gastarbeiter" aufgenommen. Das Buch ist Teil des Geschichtsunterrichts der 10. Klasse von Gymnasien in Baden-Württemberg.

In dem Song erzählt Eko auf bewegende Weise die Geschichte seiner Familie und rappt über die Diaspora in Deutschland. Dabei geht es sowohl um seine Liebe für Deutschland als auch die Hürden, die Migrantenkinder überwinden müssen.

"Wir lieben Deutschland vom Herzen wie verrückt/
Doch leider liebt es uns nicht jedes mal zurück/
Wer sieht schon gerne seine Nachbarn scheitern/
Außer es handelt sich um Gastarbeiter"

"Opa, der war für dich," schreibt Eko in der Caption und widmet diesen Meilenstein seinem Großvater, der damals im grünen Opel Commodore nach Deutschland kam.

Den ganzen Song könnt ihr euch hier anhören:

"Zwei Mal komplett auf null": Eko Fresh erklärt seinen Business-Struggle

Nach Massiv und Natasha Kimberly ist nun Eko Fresh der neuste Gast im Passion Talk, dem Interview-Format von Akay. Dabei geht es neben Rap vor allem auch um Unternehmergeist und andere Business-Themen. Während des Gesprächs legt Eko offen, dass es auch bei ihm nicht immer so gut lief wie heute.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)