Ein Paradies für Realkeeper: Das Out4Fame-Festival 2018 präsentiert die ersten Headliner

2014 fand das erste Out4Fame-Festival in Hünxe statt. Nun kehrt es zu seinem fünften Geburtstag zur damaligen Location zurück und hält ein Line-Up parat, das insbesondere die Realkeeper der Szene begeistern wird. 

Black Star, De La Soul, Onyx, M.O.P. und La Coka Nostra werden neben anderen internationalen Künstlern vom 29. Juni bis zum 01. Juli den Niederrhein aufmischen. Für Fans des deutschsprachigen Raps sind bisher Curse, Afrob, SSIO, Pimf, Aslan sowie Huss und Hodn angekündigt.

Im Laufe der nächsten Wochen wird es selbstverständlich noch weitere Ankündigungen bezüglich des Line-Ups geben. Die erste Welle der Headliner klingt allerdings bereits vielversprechend. Vor allem die Rapheads, die dem aktuellen Sound des Games weniger abgewinnen können, kommen hier auf ihre Kosten.

So liest sich das bisherige Line-Up als Ganzes: 

International:


Black Star

De La Soul

Onyx

M.O.P.

La Coka Nostra

Devin The Dude

National:

SSIO

Curse

Afrob

Huss und Hodn

Pimf 

Aslan

Tickets sind auf www.out4famefestival.com zu haben. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Cashmo - Nullkommaneun (Freestyle)

Cashmo - Nullkommaneun (Freestyle)

Von Marcel Schmitz am 17.10.2020 - 18:00

Cashmo war kürzlich zum Interview bei uns im Studio und hat nebenbei auch noch kurz SSIOs "Nullkommaneun" Beat mit einem Freestyle rasiert. 

Seine neue Single "NTM" ist frisch draußen und im November kommt das Album "1998". Für alle, die mehr Infos zum Release haben wollen, zieht euch das ausführliche Interview mit Toxik rein.


Cashmo - Nullkommaneun (Freestyle)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)