Dr. Dre ist zum ersten Mal seit 2000 mit einem Soloprojekt in die US-Billboard Singlecharts eingestiegen. Kush ist bei iTunes bereits 45.000 Mal gekauft worden. Damit ist die Single auf Platz 49 eingestiegen.

Das letzte Mal, dass Dr. Dre mit einem Soloprojekt in den US-Singlecharts vertreten war, war 2000 mit der Single The Next Episode featuring Kurupt , Snoop Dogg und Nate Dogg aus dem Erfolgsalbum 2001 . Zehn Jahre später bringt Kush den Produzenten Dr. Dre wieder zurück in die Billboardcharts. In der Zwischenzeit konnte er als Produzent, wie für Eminem , Game und 50 Cent Charterfolge feiern.

Kush featuring Snoop Dogg und Akon war in einer unfertigen Version im Internet aufgetaucht. Das Label Aftermath reagierte daraufhin mit der Veröffentlichung des fertig gemasterten Track bei iTunes , wo man den Song seit dem 18. November käuflich erwerben kann. Das Video für den Track wurde auch schon gedreht und befindet sich momentan in der Postproduction und soll noch vor Weihnachten erscheinen. Beim Videodreh hat Joseph Kahn Regie geführt, der auch für die Videos von Eminem s Tracks Without Me , We made you und Love the Way you lie zuständig war.

Kush ist die erste Single aus Dr. Dre s neuem Album Detox , das schon seit Jahren angekündigt und wieder verschoben wird. In den letzten Wochen waren immer wieder Gerüchte aufgekommen, dass Detox bald erscheinen würde. Nach der Veröffentlichung von Kush verkündete Interscope , dass man im Februar 2011 mit Detox rechnen kann. Im Sommer war bereits eine geleakte Version von Under Pressure mit Jay-Z im Netz aufgetaucht (News: Update II: Dr. Dre über geleakten Detox Song mit Jay-Z ). 

In einem Interview mit dem XXL Magazin äußerte sich Dr. Dre zu den häufigen Verschiebungen von Detox :

"Meine Energie für das Album war mal hoch und mal tief. Ich habe mit der Entscheidung gekämpft es nur wegen den Erwartungen zu veröffentlichen oder weil ich es wirklich fühle. Jetzt bin ich an dem Punkt angelangt, wo ich es wirklich fühle und es erscheint richtig. [...] Ich bin wirklich aufgeregt."

Seine Fans sind nach dem ganzen Hin und Her wahrscheinlich genauso aufgeregt über die Veröffentlichung von Dr. Dre s drittem Soloalbum. Wir fragen dich:
Wird Detox etwa floppen? Stimme jetzt ab!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!