Dior veschiebt Travis Scott Collab nach Astroworld-Tragödie

 

Travis Scotts Zusammenarbeit mit Dior wird nach der Astroworld-Tragödie bis auf unbestimmte Zeit verschoben. Das berichtet Women's Wear Daily. Die Kollektion, die schon dieses Jahr angeteast wurde, sollte die erste designerische Zusammenarbeit zwischen dem Modehaus und einem Musiker sein. Ursprünglich war der Drop für Januar angesetzt. 

Wegen Astroworld: Dior und Travis Scott verschieben Collab

In einem Statement gegenüber WWD erklärt Dior, dass die Kollaboration vorerst nicht stattfinden würde: 

"Aus Respekt vor allen, die von den tragischen Ereignissen in Astroworld betroffen sind, hat Dior beschlossen, die Markteinführung der Produkte aus der Zusammenarbeit mit Cactus Jack, die ursprünglich für die Sommerkollektion 2022 vorgesehen waren, auf unbestimmte Zeit zu verschieben."

Laut dem Team von Travis Scott sei es die Verschiebung eine gemeinsame Entscheidung gewesen. 

Coachella streicht Travis Scott vom Line-Up

Nach der Tragödie auf dem Astroworld-Festival wurde Travis Scott vom Coachella Line-Up gestrichen, nachdem zahlreiche Menschen eine Petition dafür einreichten, den Künstler von diversen Festivals runterzunehmen. 

Mehr dazu hier: 

Genre

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: