Dilated Peoples mit "Directors of Photography" über neues Label
Die Dilated Peoples haben eine neue Labelheimat: Die Gruppe hat bei Rhymesayers Entertainment unterschrieben und wird ihr Album Directors of Photography kommendes Jahr auf den Markt bringen. Directors of Photography wird ihr erstes Album seit 20/20 sein, was im Jahre 2006 veröffentlicht wurde. Zwei Jahre zuvor erhielten sie in den USA für Neighborhood Watch eine Goldplatte. Der breiten Masse wird die Underground-Gruppe Dilated Peoples insbesondere durch den Hit This Way bekannt sein, auf dem Kanye West und John Legend mitwirkten. Evidence , Rapper und Produzent der Gruppe, erhielt 2005 für seine Mitarbeit auf Kanye West s Debütalbum The College Dropout einen Grammy Award. Neben Evidence sind außerdem Rakaa Iriscience und DJ Babu Mitglieder der Dilated Peoples , die 1992 in Los Angeles gegründet wurden. Bei Rhymesayers Entertainment stehen bisweilen unter anderem Aesop Rock und Brother Ali unter Vertrag. Evidence veröffentlichte 2011 bereits sein Soloprojekt Cats & Dogs über Rhymesayers . Desweiteren werden Dilated Peoples im November für drei Termine nach Deutschland kommen: 4. November 2013 – Berlin (Festsaal Kreuzberg)
5. November 2013 – Heidelberg (Karlstorbahnhof)
8. November 2013 – Frankfurt (Zoom)