Robin Thicke s Blurred Lines ft. Pharrell Williams und T.I. lief den ganzen Sommer lang im Radio rauf und runter und das nicht nur in Deutschland. In den USA hat es einen historischen Radio-Rekord geknackt . Inzwischen haben über 242 Millionen Menschen den Song im Radio gehört (Stand: Juli 2013) – mehr als irgendein Lied jemals zuvor. Wieviele Menschen das unzenierte Video zum Song gesehen haben, lässt sich weniger einfach feststellen, denn dieses ist auf YouTube gesperrt. Das Video-Portal Vimeo scheint weniger Probleme mit den nackten Damen zu haben und zeigt das unzensierte Video in voller Länge:

Easy going scheint auch das Motto des Rappers im nächsten Video zu sein...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

ZITAT_-: Das waren sie, die 10 freizügigsten Videos .
UND AUCH DIE SCHLÄÄÄCHTESTEN MÖCHTEGERN RAPPER ALLERZEITEN DIE SCHAFEN ES NICHT MAL RTL NITRO

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Greeny über Politik im Deutschrap, Props an Luciano x Lucio 101, mit Cro im Studio

Greeny über Politik im Deutschrap, Props an Luciano x Lucio 101, mit Cro im Studio

Von Marcel Schmitz am 22.09.2021 - 18:50

Greeny spricht mit Beace über Politik im Deutschrap und die Beziehung zu anderen Rappern. Er gibt zum Beispiel Luciano und Lucio 101 Props für ihren gemeinsamen Track und erzählt von einer Studiosession mit Cro.


Greeny über Politik im Deutschrap, Props an Luciano x Lucio 101, mit Cro im Studio

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!