Diddys großer Plan: neues Album, neuer Trend
Wie wir berichteten , kündigte Diddy bereits vergangenen September an, dass er zur Zeit fleißig im Studio steht um an seinem neuen Album Last Train To Paris zu arbeiten. Die besagte CD ist bereits sein fünftes Soloalbum und stellt den Nachfolger seiner im Oktober 2006 erschienenen Goldstatus LP Press Play dar.     Diddy hat schon jetzt große Pläne geschmiedet was sein neustes Werk angeht. Laut Ballerstatus möchte er nicht nur ein "Electro Hiphop Soul Funk" Album auf den Markt bringen, sondern auch eine neue Bewegung in Gang setzten:   "Ich werde eine neue Bewegung namens Train Music ins Leben rufen. Last Train To Paris ist besser als alles andere was ich bisher gemacht habe, es ist eine tiefsinnige Liebesgeschichte." Bislang verriet Diddy das er bereits mit The Dream , Tricky , The Neptunes , Mario Winans , T-Pain und Rodney Jerkins ( Darkchild ) für sein neues Album zusammengearbeitet hat. Nachdem Diddy sich die letzten zwei Jahre hauptsächlich auf seine Tätigkeiten im Business-Bereich konzentriert hat, möchte er seinen Fokus jetzt wieder auf die Musik legen. Ob es Diddy wirklich gelingt einen komplett neuen Trend zu setzen, wird die Zeit zeigen . Last Train To Paris soll zwar voraussichtlich am 22. September auf den Markt kommen, aber wir wissen ja alle das es grade bei solchen Rap-Schwergewichtern wie Diddy gerne mal zu Verschiebungen kommen kann. Hiphop.de hält dich auf dem Laufenden.