Deutschlands vergessene Kinder 2: "Dem Land bricht die Basis weg"
Mit Deutschlands vergessene Kinder veröffentlichte die Berliner Agentur Mellowvibes Media im letzten Jahr einen Sampler, der nicht nur durch große Namen bestach, sondern auch durch seinen Hintergrund auf sich aufmerksam machte. Denn die Einnahmen kamen der Gründung eines neuen Hip Hop-Projekts im bekannten Kinder- und Jugendhilfswerk Die Arche zugute. Nun geht der Soundtrack in die zweite Runde, und wieder sind neue Tracks gestandener Künstler mit dabei. So unter anderem von Cassandra Steen , Curse , B-Tight , F.R. , Prinz Pi , Olli Banjo , Harris , Pan & Artist , Jonesmann , Hammer & Zirkel , Blaze und Olson Rough . Anlässlich der Veröffentlichung von Deutschlands vergessene Kinder 2 am 20. November gibt Pasu von Mellowvibes Media einen Einblick in die bisherigen Ergebnisse des Projekts, beschreibt, auf welche Falschvorstellungen man in den Workshops trifft und klärt, warum Kinderarmut zum wachsenden Problem wird. Vor ziemlich genau einem Jahr startete das Arche HipHop-Projekt . Worum geht es dabei und was kann man bisher zu den Ergebnissen sagen?
Wir benutzen Hip Hop als Schlüssel, um das Vertrauen der Kinder und Jugendlichen zu gewinnen. Rap Musik ist ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens. Sie hören sehr genau auf die Texte und leben diese nach. Uns geht es aber nicht darum, den nächsten Rapstar zu suchen. Wir kämpfen in den Bereichen Kunst, Kultur und Sport mit den Rap-, Breakdance- und Graffiti-Workshops gegen die emotionale Verwahrlosung der Kids an. Das ist ein langwieriger Prozess. Unsere Arbeit ist nur ein löschender Tropfen auf dem heißen Stein. Wie äußert sich diese emotionale Verwahrlosung?
Viele wachsen komplett auf sich allein gestellt auf, haben nie Grenzen  kennengelernt. Die Verwahrlosung zeigt sich in einem völlig fehlenden Verständnis, was Alltag eigentlich bedeutet. Anstelle eines geregelten Tagesablaufs tritt eine skurrile Scheinwelt aus Sex, Alkohol, Internet und Pornofilmen. Gewalt wird zum legitimen Mittel der Durchsetzung. Manche  brechen die Schule ab, andere werden schwanger. Da sie größtenteils nichts anderes vorgelebt bekommen, wird Hartz IV zur Lebenseinstellung. Für die meisten dieser Kids ist der Weg jetzt schon vorgezeichnet. Was kann Hip Hop dagegen tun?
Wir fangen mit unserer Arbeit ganz vorne an, es geht um grundsätzliche Wertevermittlung. Wir zeigen ihnen was Respekt, Toleranz und Verantwortung bedeutet. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, Stärken und Talente an sich zu entdecken. In Einzelgesprächen gehen wir dann näher auf die Probleme ein. Für viele ist das Gefühl, dass man ihnen zuhört, Grenzen setzt und sie auch mal lobt, etwas völlig Neues. Auf was für Fälle trifft man in der Arche?
Man trifft auf Verwahrlosung in jeder Ausprägung. Ein Mädchen wurde bei einem Gang-Bang entjungfert. Für sie völlig normal. Ein Junge sagte, er hat jetzt mit dem Trinken aufgehört. Er ist 12. Besonders im Gedächtnis geblieben ist uns ein Mädchen. Sie trug im Workshop ein Gedicht vor, sagte in ihr würde etwas heranwachsen, das sie verabscheue. Es kam raus, dass ihr Freund sie geschwängert und dann verlassen hat. Einige Wochen später sprach mein Kollege wieder mit ihr. Sie sagte sie habe das Kind bei einem Unfall verloren. Ob das stimmt wissen wir nicht, seitdem hat sie kein Wort mehr darüber verloren.
Armut wird es immer geben. Wie groß ist das Problem?
Inzwischen zählen 25 Prozent aller Kinder in Großstädten zur Gruppe der Sozialschwachen. Es werden jeden Tag mehr. Und das ist nicht das einzige Problem. Derzeit bricht im ganzen Land die Basis weg. Sicherheit im Mittelstand wird zum Fremdwort. Gleichzeitig werden ein paar Prozentpünktchen Wirtschaftswachstum zum Aufschwung erklärt. Bloß der kommt da unten eh nicht mehr an. Die sozialen Probleme werden weiter zu wirtschaftlichen Problemen wachsen. Schon heute wird der gesamte Bereich Bildung und Infrastruktur in Deutschland auf Pump bezahlt. Rap Musik wird gern als Sündenbock für den Werteverfall der Jugend herangezogen. Ist das gerechtfertigt?
Rap ist genauso wenig für solche Probleme verantwortlich, wie 3D-Shooter jemanden zum Amokläufer werden lassen. Die Musik kann aber Defizite, die schon vorhanden sind, nochmal verstärken. Das stimmt. Ihr musstet Euch Kritik anhören, weil ihr Künstler wie Frauenarzt oder B-Tight mit einbindet. Was sagst Du dazu?
Wenn diese Jungs sagen, dass da was schief läuft, hat das wesentlich mehr Gewicht. Auf der Pressekonferenz zum zweiten Teil sagte Curse , dass er es verstehen könne, wenn man nur solche Künstler mit auf den Sampler nehme. Die Kids, mit denen wir arbeiten, kennen keinen Curse , die wissen nicht wer Tatwaffe oder Prinz Pi sind. Angesagt ist, wer mit großen spektakulären Bildergeschichten in der Bravo am Start ist. Wie da gearbeitet wird und was für Bilder vermittelt werden, ist bekannt. Ziel von Deutschlands vergessene  Kinder  ist es, eine große Bandbreite abzudecken. Wäscht sich manch einer auch das Gewissen rein, wie kritisiert wurde?
Wer sich sein Gewissen rein waschen will und ob überhaupt und wer nicht, das kann ich nicht beurteilen. Wir gehen eigentlich davon aus, dass alle Künstler aus Überzeugung mitmachen. Jeder Künstler, der in der Öffentlichkeit steht, trägt automatisch Verantwortung. Ob er das möchte oder nicht. Ich glaube manch einer kann sich bis heute nicht vorstellen, wie sehr Kids jedes Wort in Rap Texten für bare Münze nehmen. Ist das also ein zweischneidiges Schwert?
Mitunter, aber der Ursprung des Problems liegt woanders. Deutscher Rap hat über die Jahre massiv an Substanz verloren. Heute geht vieles durch, was früher undenkbar gewesen wäre. Das ist die Folge einer breiten Abstumpfung. Viele Themen werden unkritisch abgehandelt, fragwürdige Statements bleiben unkommentiert. Interviews sind oft nichts anderes als breitflächige Werbeanzeigen - nur mit mehr Text. Pressemitteilungen werden ungeprüft übernommen, Hauptsache schnell, dem Google-Ranking sei Dank. Und wer Nonsens redet, heißt dann Punchline-Gott . Solche Begriffe schönen den Kern und die Folgen. Das ist wie mit dem Wort Reform in der Politik. Die Leute müssten wieder kritischer werden, anfangen Fragen zu stellen. Dass man sich damit unbeliebt macht, muss einem klar sein. Trifft man oft auf Falschvorstellungen bei den Kids?
Laufend. Die ganze Scheinwelt der Musikindustrie ist komplett in ihren Köpfen einzementiert. Das ist normal mit 12 oder 14. Deswegen ist es aber nicht weniger erschreckend zu sehen, welches Gewicht Rap Lyrics beikommen. Ich würde mir wünschen, dass öfters mal Sand ins Getriebe gestreut würde, statt weiter den Verkauf von Illusionen anzufeuern. Deutschlands vergessene Kinder 2 ist letzten Freitag erschienen. Die Einnahmen kommen in vollem Umfang dem Projekt zugute?
Ja, alle Einnahmen aus dem Verkauf des Soundtracks werden der Arche gespendet, die davon wiederum die Workshops ermöglicht. Hast Du selbst einen Favoriten auf dem Sampler?
Ich persönlich mag Musik, die an die Wurzeln geht. Insofern kann ich bedenkenlos alles von Pan & Artist empfehlen. Alle Songs auf Deutschlands vergessene Kinder 2 richten sich an unterschiedliche Altersgruppen. Es ist spannend zu sehen, was die Künstler aus dem Begriff Arche alles gemacht haben. Die Bandbreite ist riesig. Wer gerade zu Weihnachten etwas Gutes tun möchte, dem sei dieser Sampler sehr ans Herz gelegt. Komplett rein hören kann jeder auf www.deutschlands-vergessene-kinder.info .