DCVDNS, Max Herre und MC Fitti: Bundesvision Song Contest-Platzierungen

Am Donnerstag, den 26. September 2013, wurde Stefan Raab s Bundesvision Song Contest 2013 auf ProSieben ausgestrahlt. Dabei treten musikalische Vertreter der deutschen Bundesländer gegeneinander an. Anschließend bestimmen die Zuschauer den Gewinner.

Abgeräumt hat dieses Jahr der Poprocker Bosse . Neben diversen Musikern aus der Popbranche haben auch MC Fitti , DCVDNS und Max Herre teilgenommen.

MC Fitti , der seine Wahlheimat Berlin vertrat, konnte mit dem Track Fitti mitm Bart überzeugen und landete auf Platz drei. Hier kannst du dir die Liveperformance anschauen .

Auch DCVDNS schaffte für Saarland eine Topplatzierung und landete am Schluss mit Eigentlich sollte Nate Dogg die Hook singen auf dem fünften Platz. Auch den Auftritt von DCVDNS gibt es in der Mediathek von ProSieben .

Als Vertreter des Bundeslandes Baden-Württemberg ging Max Herre , dessen Auftritt du dir hier anschauen kannst, mit dem Track Fremde an den Start und konnte damit auf dem achten Platz landen.

Xavas , die den Contest letztes Jahr gewinnen konnten, starteten den Contest und performten Schau nicht mehr zurück live . Außerdem machte auch Sera Finale mit – als Teil von Keule gelang ihm mit Ja genau! ein starker vierter Platz.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wie Kool Savas den Dieb seiner Platin-Schallplatte schnappt

Wie Kool Savas den Dieb seiner Platin-Schallplatte schnappt

Von David Molke am 10.08.2017 - 15:15

Kool Savas wurde offenbar eine goldene und eine Platin-Schallplatte entwendet. Allerdings machte der Dieb offenbar den Fehler, das gute Stück auf eBay Kleinanzeigen anzubieten. Kool Savas postet einen entsprechenden Screenshot und das Drama entfaltet sich in drei Akten. Aber keine Angst: Es gibt ein Happy End.

"Erster Akt: Auf heimtückische Art und Weise entwendet mir jemand eine meiner Auszeichnungen. Dummerweise versucht er, das gute Stück auf eBay Kleinanzeigen zu verkaufen. In Berlin."

Erster Akt: Auf heimtückische Art und Weise entwendet mir jemand eine meiner Auszeichnungen. Dummerweise versucht er das gute Stück auf eBay Kleinanzeigen zu verkaufen. In Berlin.

3,642 Likes, 152 Comments - Kool Savas (@koolsavasofficial) on Instagram: "Erster Akt: Auf heimtückische Art und Weise entwendet mir jemand eine meiner Auszeichnungen...."

Der Anbieter der goldenen beziehungsweise Platin-Schallplatte zu Schau nicht mehr zurück von Kool Savas und Xavier Naidoo aka Xavas hatte Berlin angegeben. Daraufhin wurde er von einem Freund von Kool Savas angeschrieben, um ein Treffen zu vereinbaren.

Zweiter Akt: Ein Freund von mir schreibt David den Dieb an und vereinbart ein Treffen.

2,914 Likes, 80 Comments - Kool Savas (@koolsavasofficial) on Instagram: "Zweiter Akt: Ein Freund von mir schreibt David den Dieb an und vereinbart ein Treffen."

Wie das Treffen dann letzten Endes abgelaufen ist, wurde nicht überliefert. Aber fest steht: Die Gold- und Platin-Auszeichnung ist offenbar wieder in den Händen des rechtmäßigen Eigentums. Kool Savas' Kommentar zu der Angelegenheit: 

"Dritter Akt: Die Platte ist wieder zuhause. #Crimedontpay [Verbrechen zahlt sich nicht aus]"

Dritter Akt: Die Platte ist wieder zuhause. #Crimedontpay

4,780 Likes, 134 Comments - Kool Savas (@koolsavasofficial) on Instagram: "Dritter Akt: Die Platte ist wieder zuhause. #Crimedontpay"

Kool Savas und Sido mit "Royal Bunker": Neue Hörprobe iz da!

Sido und Kool Savas veröffentlichen bald ihr gemeinsames Kollaboalabum Royal Bunker, aus dem wir jetzt offenbar eine weitere Kostprobe serviert bekommen. Besonders kurios: Anscheinend hat Playboy 51 da irgendwie seine Finger im Spiel. Glaubst du nicht? Überzeug dich am besten einfach selbst:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!