"Da Vinci Code" auf Albumlänge: Al-Gear ändert Titel seiner neuen LP

Al-Gear hat einen Monat vor dem vierten Geburtstags seines letzten Albums "Wieder mal angeklagt" (2014) den Nachfolger angekündigt. Das dritte Studioalbum des Düsseldorfers wird als Anspielung auf seine "Da Vinci Code"-Videos "DVC" heißen. Trotz der Änderung des Titels (zuvor "N*que Le Hood") bleibt als Release Date der 10. August bestehen. Die erste Single kündigt Al-Gear für den 16. Juni an.

Mit einem grade noch verhinderten dritten "Da Vinci Code" – die Videoreihe, in der der Rapper auf ekelhafte Weise Konkurrenten bloßgestellt hat – und seiner Leidenschaft für Sportwetten hat er sich trotz weitestgehender Rapabstinenz nie wirklich aus der Öffentlichkeit verabschiedet.

Bereits in den letzten Monaten gab es einige Infos zum Album, das jetzt "DVC" heißt. 14 Songs, sechs Features – darunter Kay One und Farid Bang. Außerdem soll es die "heftigste Promophase, die Deutschland je gesehen hat" geben. Rund dreieinhalb Monate ab jetzt sollten reichlich Raum für Al-Gears Späße und "kranke Phantasien" (Zitat aus der Vorab-Tracklist) bieten.

Al-Gear

Mein Album DVC kommt am 10.08.2018 und ist ab sofort auf Amazon zu bestellen https://amzn.to/2HpL10T Jeder nimmt automatisch am Gewinnspiel Teil schickt das Foto einfach an gewinnspiel@distri.de...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Al-Gear – Belesh [Video]

Al-Gear – Belesh [Video]

Von Robin Schmidt am 23.03.2019 - 13:41

Für Al-Gear hält das Leben vor allem einen luxuriösen Lifestyle bereit – gerne auch auf Kosten anderer, wie er in seinem neuen Song "Belesh" rappt. Um einen passenden Clip zur Thematik abzuliefern, reiste der Düsseldorfer nach Las Vegas. Im Video sieht man, wie sich Al-Gear in der Metropole durchschlägt und eine gute Zeit hat. 

Die Produktion des Tracks stammt von ZHBeats. 


Al-Gear - BELESH (prod.by ZHBEATS)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!