Comeback nach fast 8 Jahren: Shiml kündigt neues Album "Agora" an
Shiml im Studio

Diese Neuigkeit dürfte mit Capital Bras Trennung von Team Kuku um den Titel der Überraschung des Tages konkurrieren: Der ehemalige Selfmade-Rapper Shiml kündigt auf Facebook und Instagram sein Comeback mit dem neuen Album "Agora" an. Der erste Teaser gibt nur einen kurzen Ausblick, der erstmal nur Spannung aufbaut und nichts vorwegnimmt:

Es geht wieder los, Leute! Dranbleiben und vorheizen! Sehr bald mehr dazu #shiml #2018 #newshit #agora #album

123 Likes, 36 Comments - Shiml (@shiml_official) on Instagram: "Es geht wieder los, Leute! Dranbleiben und vorheizen! Sehr bald mehr dazu #shiml #2018 #newshit..."

Shimls letztes Projekt war das Kollaboalbum "Generation Null" mit MontanaMax, das 2010 über Selfmade Records erschien und zugleich sein letztes Release bei dem Label war. Zuvor veröffentlichte er dort seine beiden Soloalben "Hinterm Horizont" (2006) und "Im Alleingang" (2009). Nach seinem Abgang von Selfmade wurde es ruhig um den MC aus Bremen, der mittlerweile in Hamburg lebt. 2015 ließ er anlässlich des zehnten Geburtstags des Labels in Form des Tracks "Silber" auf "Chronik III" von sich hören:

Zuletzt konnte man ihn bei Gastauftritten auf dem Album seines Homies Moe Zech in diesem Jahr gleich zweimal hören. Von seiner deutlichen und energischen Delivery scheint der Mann über die Jahre nichts eingebüßt zu haben:

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de