Die Chartplatzierungen von RAF Camora & Nimo stehen fest

Die Charts sind da und stehen im Zeichen von "Zenit". RAF Camoras aktuelles und wohl letztes Album sichert sich die Spitzenposition. Nimos "Karma" kann bei den Singles überzeugen.

Albumcharts: RAF Camoras "Zenit" holt sich die Spitze

Dass RAF Camora in der ersten Release-Woche auf die #1 gehen wird, hatte sich abgezeichnet. Die "Zenit"-Promo rollt schließlich seit Wochen und sorgte auch dafür, dass insgesamt 40.000 Deluxe-Boxen abgesetzt werden konnten.

Zu dem Erfolg des mutmaßlich letzten Albums äußerte sich Ronny Boldt, der bei RAFs Label Indipendenza die Geschäftsführung innehat, wie folgt:

"Wir sind unglaublich dankbar für die Zusammenarbeit mit RAF in den letzten Jahren. Er hat die Entwicklung unserer Firma so nachhaltig beeinflusst wie kaum ein anderer Künstler. Die vielen Rekorde, über 50 Gold- und Platinawards, ein Diamantaward und ausverkaufte Arenen sind nur ein Teil seiner Erfolge und Verdienste - und unterstreichen die absolute Ausnahmestellung für ihn als Künstler."

Offizielle Deutsche Charts

Da ist er: um auf dem "Zenit" angekommen. Mittlerweile ist RAF schon seit über 1.000 Wochen in den Offiziellen Deutschen Charts platziert; davon 249 Wochen in den Album-Charts und 765 Wochen in den Single-Charts. Wir gratulieren zum wirklich tollen Erfolg RAF Camora, Künstler der Woche, mit seinem fünften #1-Alb...

Singlecharts: Nimo ist höchster Neueinsteiger

In den Singlecharts thront über allem weiterhin der "Dance Monkey" von You and I. Dahinter taucht gleich zweimal Apache 207 auf. "Roller" steht auf dem zweiten Platz. Seine letzte Single "Warum tust du mir das an?" befindet sich auf Platz #3.

Mit dem ersten Vorgeschmack auf sein neues Album "Nimoriginal" landet 385i-Künstler Nimo in den Top 5. "Karma" entert direkt die #4 und ist damit der höchste Neueinsteiger im Single-Ranking. Capital Bra, Samra und Lea halten sich mit "110" auf der #5.

Nimo - Karma [Video]

Nimo droppt mit "Karma" die erste Single seines nächsten Albums "Nimoriginal". Hier rappt über eine zebrochene Liebe auf einem schnellen Instrumental. Pzy hat den Beat produziert. "Nimoriginal" erscheint am 20. Dezember dieses Jahr. Von Clark Senger am 11.10.2019 - 00:22 Nur ein halbes Jahr haben Kalim und Nimo nach dem gemeinsamen Erfolg "Bis um 3" bis zur nächsten Zusammenarbeit vergehen lassen.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

RAF Camora kündigt weiteres Album für 2021 an

RAF Camora kündigt weiteres Album für 2021 an

Von Paul Kruppa am 25.07.2021 - 14:52

Vor gut einer Woche hat RAF Camora seine musikalische "Zukunft" mit einem neuen Album eingeläutet. Nun kündigte er kurz nach seinem Comeback schon das nächste Projekt an. "'Zukunft' ist ein Doppelalbum", teilte RAF Camora in seiner Insta-Story mit. Wann der zweite Teil von "Zukunft" erscheint, ist auch bereits absehbar.

"Zukunft 2" kommt: RAF Camora & Bonez MC releasen "Blaues Licht"

Wer sich ein Bundle von "Zukunft" gegönnt hat, dürfte mit Part zwei gerechnet haben. Dort ist auf einem potenziellen Artwork mit dem 1. Oktober 2021 ein mögliches Release Date vermerkt. Der in der Nacht zu Freitag releaste Track "Blaues Licht" gibt einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Album. Hier kommen RAF Camora (jetzt auf Apple Music streamen) und Bonez MC wieder auf einem gemeinsamen Song zusammen und lassen die "Palmen aus Plastik"-Vibes aufleben.

Bereits vor der Veröffentlichung von "Zukunft" spekulierten Fans auf neue Musik von RAF und Bonez. Auf dem Comeback-Album ist das 187-Oberhaupt jedoch nicht vertreten. Dafür schaut der Rest der Strassenbande, Ufo361, Ketama126 und Ahmad Amin vorbei.

Wie sich RAF Camora 2021 zurückgemeldet hat, kannst du hier nachlesen:

RAF Camoras Rückkehr: Wie er seine "Zukunft" einläutet


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)