Gestern wurde Cassidy , der mit bürgerlichem Namen Barry Reese heißt, wegen fahrlässiger Tötung, unerlaubtem Waffenbesitz und zweifacher, schwerer Körperverletzung für schuldig befunden und muss nun eine Gefängnisstrafe von maximal 23 Monaten absitzen.

Desweiteren wurde der Rapper zu einer mehrjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Cassidy war am 15. April 2005 an einer Schießerei in Philadelphia beteiligt, bei der eine Person ums Leben kam. Die Polizei entdeckte,dass Cas und zwei weitere Männer Pistolen und Gewehre dabei hatten und damit auf insgesamt drei Menschen schossen.

Im Juni 2005 stellte sich Cassidy freiwillig der Polizei und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.


(flo)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?