Capital Bra gibt die Trennung von Team Kuku bekannt

Team Kuku und Capital Bra gehen nach den extrem erfolgreichen letzten Wochen nun überraschend getrennte Wege. Zunächst hatte Labelchef Drilon in seiner Instagram-Story die Trennung bekannt gegeben, bevor Capital Bra selbst einige Worte an seine Fans richtete. 

Capital hatte in den letzten Wochen diverse Rekorde aufgestellt. Dementsprechend wird es viele überraschen, dass er sich ausgerechnet in der bisher erfolgreichsten Zeit seiner Karriere von seinem bisherigen Team trennt. Dass das Ganze allerdings spruchreift ist und es sich keinesfalls um einen Promomove handelt, erklärt der Rapper via Instagram:

Der Bratan bleibt der gleiche #ichliebemeinefans #teamcapi

70.6k Likes, 3,380 Comments - Capital Bra (@capital_bra) on Instagram: "Der Bratan bleibt der gleiche #ichliebemeinefans #teamcapi"

Aus den Worten wird nicht wirklich klar, woran es gelegen hat. Beide Seiten stellen jedoch klar, dass Streitigkeiten nicht der Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit gewesen sind. Capital wünscht dem Team Kuku weiterhin "alles Gute auf ihrem Weg". Einen Grund nennt er nicht, weist nur daraufhin, dass es "nicht mehr so sein" sollte.

Wie genau es für Capital Bra weitergeht und ob er die Zusammenarbeit mit Sony nun ausweiten wird, erfahren wir bisher nicht.

Obwohl Drilon und Capi beteuern, im Guten auseinanderzugehen, gibt es auf Instagram eine Reaktion von King Khalil, die sich als Seitenhieb auf Capital Bra deuten lässt. Offenbar sieht er Capitals Move kritisch und wirft ihm mangelnde Loyalität vor:

Wenn ein Freund mit deinen Feinden chillt hat er das Wort LOYALITÄT nicht verstanden! #TEAMKUKU

20.9k Likes, 419 Comments - KING KHALIL (@kingkhalil) on Instagram: "Wenn ein Freund mit deinen Feinden chillt hat er das Wort LOYALITÄT nicht verstanden! #TEAMKUKU"

Von Feindschaften, die das Team Kuku pflegt, ist bislang allerdings nichts bekannt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

"Der Bratan bleibt der Gleiche" - der hält seine Fans wohl auch für total bescheuert? Möchte nicht wissen was da hinter den Kulissen abgeht. Vielleicht wurde er ja von irgendeiner Großfamilie in "Schutzhaft" genommen und darf in Zukunft 50% seiner Einnahmen mit irgendeinen Möchtegernpaten teilen?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra – Danke dir Bruder [Audio]

Capital Bra – Danke dir Bruder [Audio]

Von HHRedaktion am 08.08.2020 - 17:39

Capital Bra releast nur zwei Tage nach dem Song "Ausziehen" von Joker Bra neue Musik. In "Danke dir Bruder" wird es – wie der Titel schon vermuten lässt – sehr persönlich und emotional. Den Song widmet Capi offenbar Ashraf Rammo und erklärt dabei, wie dieser ihm in einer schwierigen Phase geholfen hat.

"Schiebermütze, Lederjacke / und kein Anzugträger mit Krawatte / Feinde werden neidisch, Zeitungen labern Kacke / aber er war da, er wusste, dass ich keinen hatte / er sah keine Millionenverträge / er sah meine Drogenprobleme"

Für Capi ist Ashraf nicht mit dem Ruf des Rammo-Clans gleichzusetzen. Einige Mitglieder der Familie werden mit diversen Straftaten in Verbindung gebracht. Das Thema spricht Capi mit folgender Zeile an:

"Dieser Mensch an meiner Seite f*ckt ganz Deutschland, wenn er will / aber nein er ist kein Hintermann, wegen seinem Hinternamen"

Schon 2011 widmete Massiv, dessen Manager Rammo für einige Jahre war, ihm den Song mit dem eindeutigen Titel "Ashraf Rammo". Und auch Capi hat ihm nicht zum ersten Mal einen Platz in seiner Musik gewidmet. Auf "365 Tage" mit Samra rappte er, dass er ohne ihn nicht mehr leben würde.


CAPITAL BRA - DANKE DIR BRUDER

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!