Capital Bra: "Dieter Bohlen macht mit mir Beef"

Dieter Bohlens Live-Comeback nach 16 Jahren treibt den selbsternannten Pop-Titan offenbar zu einigen markigen Sprüchen in Richtung Capital Bra an. In einem Interview mit der Bild-Zeitung bringt Dieter Bohlen ohne ersichtlichen Grund den Namen des Rappers ins Spiel.

Für Dieter Bohlen ist Capital Bras Erfolg nur von kurzer Dauer

Dieter Bohlen schaut gerne auf seine erfolgreichen Jahre mit Modern Talking zurück. Vor allem in Russland genießt das Pop-Duo um Dieter Bohlen und Thomas Anders einen gewissen Kultstatus. Nachdem der heutige DSDS-Juror eine seiner Kompositionen in den Himmel lobt, schwenkt er zu Capital Bra um. Dessen Songs würden in 35 Jahren niemanden mehr interessieren.

"Ich bekomme fast jeden Tag eine Anfrage für eine Coverversion, einen Werbespot oder Ähnliches für die Modern-Talking-Songs. Das ist Wahnsinn. Die Russen glauben sogar, dass ‚Cheri Cheri Lady‘ ein russisches Volkslied ist. JEDER kennt das. Ich glaube nicht, dass in 35 Jahren sich noch jemand um Songs von Capital Bra juckt."

Dieter Bohlen fühlt die Message nicht

Die Inhalte, die Rap transportiert, stuft Dieter Bohlen als "stark bedenklich" ein. Laut ihm bestehe Rap vordergründig aus der Botschaft, dass man es "ohne Schule und ohne harte Arbeit" an die Spitze schaffen könne. Das sei ein Zerrbild, das nicht der Wirklichkeit entspricht. Er kenne keinen Rapper, der tatsächlich einen Maybach fahren würde. Stattdessen stellt sich Dieter Bohlen die heutigen Rapstars eher auf einem Fahrrad in einer engen Wohnung vor.

"Ich finde die Messages der Jungs stark bedenklich. Die Fans bekommen von diesen Rappern oft zu hören, dass man es auch ohne Schule und ohne harte Arbeit schaffen kann. Zwei von 82 Millionen schaffen das vielleicht. Das ist auch nur bei den wenigsten authentisch, das meiste ist Kokolores. Jeder rappt da über seinen Maybach und am Ende des Tages fahren die mit ihrem Fahrrad in ihre Zwei-Zimmer-Wohnung. Ich kenn’ keinen Rapper, der einen Maybach hat. Für ein Video leihen die sich ein Auto und dann bringen sie den nach zwei Stunden fein säuberlich zurück."

Capital Bra: "Dieter Bohlen macht mit mir Beef"

Die Reaktion von Capital Bra bleibt nicht aus. Aus seiner Zwei-Etagen-Wohnung in Berlin meldet sich Deutschlands Nummer-1-Rapper. In seiner Insta-Story geht er auf die Aussagen von Dieter Bohlen ein.

"Ich steh' gerade auf und auf einmal seh, ich Dieter Bohlen macht mit mir Beef. Er sagt [...] meine Musik wird in 35 Jahren keinen mehr jucken und ich wohne in einer Zwei-Zimmerwohnung – du Schw*nz."

Dabei ist es ihm vor allem ein Anliegen zu zeigen, dass er keineswegs in bescheidenen Verhältnissen lebt. Dann zeigt Capital ausgiebig seine geräumige Wohnung und macht deutlich, dass er nicht mit dem Fahrrad unterwegs ist, sondern sich locker ein Auto leisten kann.

Zu guter Letzt bezieht sich Capital Bra noch auf die Erfolgsgeschichte von Modern Talking in Russland. Er rät Dieter Bohlen mal bei Universal Russland anzurufen und sich dort zu erkundigen, welche Musik dort gehört wird. Neben Capital Bra fühlen sich zudem auch andere deutsche Rapper von dem Interview provoziert.

Haftbefehl & Milonair haben eine Message für Dieter Bohlen

Dieter Bohlen ist in dem Interview zwar nur konkret auf Capital Bra zu sprechen gekommen, aber hat mit seinen Aussagen noch mehr Staub aufgewirbelt. Schließlich wirft er indirekt einem ganzen Genre und seinen Vertretern vor, fake zu sein. Haftbefehl präsentiert daraufhin auf Instagram die Zulassungsbescheinigung für seinen Maybach – also genau für das Auto, das sich laut Dieter Bohlen Rapper nur leasen würden.

Milonair greift das Thema in seiner Insta-Story auf und teilt Dieter Bohlen direkt mit, welche Autos sich die Kollegen Haftbefehl und Capital Bra leisten können:

Milonair zu Dieter Bohlens Interview
Foto:

https://www.instagram.com/milonair
Milonair zu Dieter Bohlens Interview

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Deutschrap-Update mit Ufo361, Samra, Capital Bra, Shadow030 & mehr

Deutschrap-Update mit Ufo361, Samra, Capital Bra, Shadow030 & mehr

Von Clark Senger am 17.05.2019 - 17:46

Dass die spannendsten neuen Alben des Tages aus den USA, UK oder einem anderen Genre kommen, heißt natürlich nicht, dass Deutschrap schläft. Den ein oder anderen Brecher und Geheimtipp haben wir wie gewohnt in unserer Playlist "Groove Attack" geparkt. Das Cover gehört dem nominell mindestens zweitgrößten Neuzugang der Woche:

Ufo361 & Luciano treiben die "Wave" voran

Mit Luciano hat Ufo361 sich nach RIN wieder einen Kollegen aus Deutschraps New Wave als Gast geklärt, um die Welle weiter voranzutreiben. Für "Gib Gas" haben AT Beatz, Sonus030 und The Cratez Trap-Elemente und kurze Dubstep-Referenzen zu einem radikalen Instrumental zusammengefügt. Bässe satt, Rapper hungrig – gute Kombination. Wer selbst Produzent ist und mehr über die Entstehung des Songs erfahren möchte, hat bei der beatcon im Juni die Chance dazu. Hier werden AT Beatz und Sonus über ihre Arbeit mit Ufo sprechen; einen Eindruck davon bekommt ihr hier.

Bei unseren zweithöchsten Neuzugängen bewegt der Tacho sich in ähnlichen Dimensionen, wenn auch etwas weniger opulent verpackt. Shadow030 hat auf seiner heute erschienenen "Dechoz EP" eine kleine Perle namens "Cissé" verstaut, die ebenfalls mit jeder Menge Energie überzeugt. Auch Feature-Gast Taimo fühlt sich mit seinem pointierten Flow auf dem simplen, aber wirkungsvollen Instrumental der Hijackers spürbar wohl. 

Capi uns Samra sind weiterhin im Duo-Modus unterwegs und veröffentlichen mit "Wieder Lila" den vielleicht nächsten Song aus dem Kollaboalbum "Berlin lebt 2", das noch kein Release Date hat. Die gewohnten Zutaten werden auch hier wieder mit einer unweigerlichen Ohrwurm-Melodie gewürzt.

Zwischen unseren Empfehlungen aus den letzten Wochen findet sich außerdem ein gewisser Fabian Römer, den Kinder der 90er vielleicht noch als F.R. kennen. Mit "L_benslauf" droppt er die erste Single aus seinem gleichnamigen, neuen Album. Dass hier ein offenbar erfolgreicher Ghostwriter nach rund vier Jahren mal wieder in freier Wildbahn zu sehen ist, ist kein Geheimnis:

Neue Songs in unserer Playlist kommen zudem von M.O.030, Haben, KEZ, Cashmo und Jace. Abonniert "Groove Attack" für die wöchentliche Königsmische aus Deutschraps unterschiedlichen Styles! 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!