Bushido & Shindy beziehen erstmals Stellung zum Heckmeck um den "Dreams"-Rucksack

Tolga Akar hat sich im Rahmen eines Interviews des Berliner Radiosenders Kiss FM mit Shindy und Bushido getroffen. Knapp eine Woche nach dem Release von Shindys drittem Soloalbum Dreams und der damit einhergegangenen lautstarken Enrüstung einiger Fans über den Boxinhalt sprechen die beiden egj-Rapper an dieser Stelle erstmals über den Rucksack.

Beide sind sich wohl einig, dass die Enttäuschung vieler Fans vor allem darin begründet liegt, dass Shindy die Erwartungshaltung extrem hochgeschraubt hatte. Er hatte im Vorfeld ein noch nie in einer Deluxe-Box eines Rappers enthaltenes Textilprodukt versprochen, das außerdem das teuerste jemals in einer egj-Box vorhandene Stück wäre.

Nachdem beide Rapper bekunden, die Frage eines Fans ("Warum nur einen verf*ckten, billigen Rucksack, Shindy?") an sich nicht zu verstehen, äußert sich Shindy zu der Erwartungshaltung folgendermaßen:

Ich wär' auch enttäuscht, wenn ich 'ne Rolex erwarte und keine drin ist. Aber man muss halt auch irgendwo realistisch bleiben.

Bushido genügt diese Antwort noch nicht und er fügt noch das Folgende hinzu:

Was heißt realitisch bleiben?! Das ist die Box, wie er [Shindy] sich die ausgedacht hat. Punkt. Und entweder die gefällt einem oder die gefällt einem nicht. Also ich glaube das größte Problem lag darin, dass Shindy einfach mal nicht gesagt hat, was drin ist. Und dann hat das natürlich sehr viel Freiraum gelassen für die wildesten Fantasien.

Anschießend parodiert Bushido einen möglichen Fan, der sich nach Shindys Aussagen über den Boxinhalt eine echte Rolex Day-Date mit Namensgravur versprach und fügt noch diese Bemerkung über Shindys Fans hinzu:

Er hätte reinmachen können, was er wollte. Es wäre [...] so gewesen, dass die Leute gesagt hätten: 'Ja, das finden wir jetzt aber voll Sch*ße', weil die Leute einfach so hängengeblieben sind. [...] Wenn du denen nicht genau vorschreibst, was das ist, dann rasten die halt einfach aus.

Bushido schließt damit, dass er sich fragt was denn nun an einem Rucksack denn schlechter wäre als an einem bereits dagewesenen Boxinhalt wie einem Selfie-Stick, einem Schlagring oder einem Tropfen Blut.

Sieh dir hier das gesamte Interview an. Die zitierten Stellen findest du in etwa nach 42:30 Minuten:

Interview SHINDY & BUSHIDO: Dreams, Trump und der Rucksack

Shindy stellt sein neues Album "Dreams" vor und hat Bushido mitgebracht! #ersguterjunge https://www.facebook.com/Tolga88Akar Instagram: tolga_akar1988

Was Fans und andere Rapper über Dreams zu sagen haben, erfährst du hier:

Die 5 ehrlichsten Meinungen zu Shindys "Dreams"

Shindy selbst nennt seine neue Platte Dreams das " meist erwartete Album des Jahres" - seit gestern schallt das gute Stück jetzt im deutschsprachigen Raum aus den Boxen und Kopfhörern und muss sich an dieser Erwartungshaltung messen. Die euphorischsten, enttäuschtesten und insgesamt wohl ehrlichsten Meinungen liest man wohl bei Fans, die Geld für die Platte in die Hand genommen haben.

Shindys "Dreams": Bonez MC, Manuellsen, Sido und weitere Rapper mit ihren Statements

Knapp eine Woche hat Shindys drittes Soloalbum nun auf dem Buckel. Nach all dem Rucksack-Talk, der gestrigen Bekanntgabe der Chartplatzierung und Meinungen aus der Community des egj-Rappers ist es an der Zeit, mal einige Stimmen aus der Rapszene zu Wort kommen zu lassen.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

"teuerste boxinhalt den wir je gehabt haben"

Zitier doch mal was er über Rooz sagt. *G*

was genau ist denn passiert bzw. vorgefallen?

Wie unsympathisch kann man sein? Bushido muss man einfach hassen!

Auf wen stehst du? Kay one?! Ich glaube dich muss man hassen...

Die beiden sind das allerletzte Leute supportet und kauft gar nix mehr .

mach mal in die CCN 4 box nen selfie stick..
dann brennt das egj camp aber...

Das Problem von dem Rucksack ist die Qualität. Billig ohne Ende und stinkt nach Chemie. So ein Teil erwarte ich auf dem Polenmarkt aber nicht in einer Shindy Box die über 50€ kostet!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"CCN": Fler kündigt Klassiker fürs Streaming an
Ccn

"CCN": Fler kündigt Klassiker fürs Streaming an

Von Till Hesterbrink am 10.09.2021 - 00:48

UPDATE vom 10. September:

Wie von Fler angekündigt ist "CCN" nun bei den üblichen Streaming-Anbietern verfügbar.

Original-Meldung vom 3. September:

Es ist wohl eine Ankündigung, mit der so wohl die wenigsten gerechnet haben. Fler erklärte gestern Abend auf Twitter, dass der erste "Carlo Cokxxx N*tten"-Teil wieder auf Streamingplattformen kommt. Und das soll sogar schon am nächsten Freitag passieren.

Bushido & Fler: "CCN" bald wohl wieder streambar

"CCN" ist für viele wohl DER Deutschrapklassiker schlechthin. Allerdings war es lange Zeit nicht möglich das Album auf Apple Music oder ähnlichen Plattformen zu streamen. Wer das Album nicht bereits besaß, konnte nur über einige Re-Uploads auf SoundCloud und YouTube in eines der prägendsten Werke der Deutschrap-Geschichte reinhören.

Laut Flizzy soll sich das nun ändern. Ohne die genauen Details zu erläutern, kündigte er auf Twitter an, dass das originale "CCN" ab nächstem Freitag wieder zum Streamen verfügbar sei.

Die Ankündigung kommt relativ überraschend. Eigentlich befinden sich Fler und Bushido aktuell in einem Rechtsstreit um die Marke "CCN". Fler will sein kommendes Kollaboalbum mit Bass Sultan Hengzt in die "CCN"-Historie einreihen, doch Bushido versucht ihm dies gerichtlich zu untersagen. Dies hatte laut Fler bereits kurzzeitig dazu geführt, dass Amazon die gesamten Vorbestellungen des Albums stornierte. Mittlerweile sollen diese allerdings wieder reaktiviert worden sein.

Bushido ist zur Zeit fleißig dabei, gemeinsam mit seinem neuen Vertrieb iGroove seinen Backkatalog wieder auf Streamingplattformen verfügbar zu machen.

"Album kommt" - Fler zeigt sich von Bushidos Erfolg im "CCN"-Prozess unbeeindruckt

Erscheint " CCN 3"? Laut BZ hat das Landgericht Berlin am Dienstag entschieden, dass Fler den Namen "Carlo Cokxxx N*tten" für sein kommendes Kollaboalbum mit Bass Sultan Hengzt nicht benutzen darf. So schreibt es die Online-Ausgabe der Boulevard-Zeitung und titelt "1:0 für Bushido". Fler hat sich bereits zu dem Urteil geäußert und seine Sicht der Dinge dargelegt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!