Bushido und Marcus Staiger schreiben Buch
Copyright by Denis Ignatov
Im Interview mit Rap.de kündigte Bushido an, dass er mit Marcus Staiger an einem Buch arbeite. Der Berliner Rapper äußerte sich dazu wie folgt: " Es ist ein sehr politisches Buch, es wird Anfang 2013 rauskommen und ist eine Art Pendant zum Sarrazin-Buch." Marcus Staiger , Gründer von Royal Bunker , Deutschrap-Legende und Kolumnist, äußerte sich gegenüber seinem ehemaligen Arbeitgeber Rap.de : " Im Grunde geht es in dem Buch um die Integrations- und Ausländer-Debatte. Wir haben festgestellt, dass sich alle möglichen Leute in die Diskussion einmischen, diejenigen, die es aber wirklich betrifft gar nicht zu Wort kommen. Das Buch ist ein sehr subjektiver Beitrag zu diesem Themenkomplex. Es geht um Bushidos persönliche Erfahrungen als erfolgreicher deutscher Künstler mit Migrationshintergrund, um die Probleme zwischen der deutschen Mehrheitsgesellschaft und Migranten, sowie deren Ursachen und Hintergründe." Am 12. Oktober 2012 erscheint Bushido s neues Album AMYF mit Features von  Frauenarzt , Elmo Westside , Motrip und Eko Fresh sowie Sido , J-Luv , Joka , King Orgasmus One und Brutos Brutaloz . 2008 erschien die Autobiographie Bushido , die der Rapper zusammen mit Lars Amend schrieb. Im gleichen Jahr wurde bekannt, dass zu dem Buch ein Film geplant sei, den der inzwischen verstorbene Bernd Eichinger produzierte . 2010 kündigte der Rapper ein zweites Buch an , das sich thematisch mit dem Phänomen Groupies befassen sollte. Dies erschien bisher nicht.
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de