Bryson Tiller kommt für sechs Konzert-Termine nach Deutschland

Bryson Tiller haut sein Album True To Self einen Monat früher als geplant raus – einfach, weil er es kann. Selbstverständlich reißt er damit trotzdem alles ab.

Mittlerweile blickt der junge Sänger bereits auf zwei Dreifach-Platin-Singles von seinem ersten Album TRAPSOUL, eine  Grammy-Nominierung sowie zwei  BET-Awards zurück. Dazu kommt sein neues Album True To Self, das direkt die US-Chartsspitze erobern konnte und über 400 Millionen Streams aufweist.

Nachdem die TRAPSOUL-Tour auch in Deutschland direkt ausverkauft war, feiert Bryson Tiller dieses Jahr ein glorreiches Comeback auf den hiesigen Venues: Im November tritt der Musiker zusammen mit SZA im Rahmen der Set it Off-Tour in sechs deutschen Städten auf. Die Termine:

02.11. – Berlin, C-Halle

03.11. – Oberhausen, Turbinenhalle

05.11. – Offenbach, Stadthalle

07.11. – Stuttgart, Porsche Arena

08.11. – München, Zenith

17.11. – Hamburg, Mehr Theater    

Aktuell sammelt Bryson Tiller weiter fleißig Klicks mit seinem Hit Wild Thoughts, für den er sich DJ Khaled und Rihanna geschnappt hat: Das Ding kommt auf knapp 130 Millionen Klicks und ist noch nicht mal einen Monat alt. 

Der Vorverkauf zu Bryson Tillers Set it Off-Tour startet ab Mittwoch, dem 12. Juli. Dann kannst du dir hier Tickets sichern. Der Tourflyer:


Foto:

Bryson Tiller – Set it Off Tour 2017 (Flyer)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Doja Cat ft. SZA – Kiss Me More [Video]

Doja Cat ft. SZA – Kiss Me More [Video]

Von Renée Diehl am 11.04.2021 - 15:02

Ein Traum in Rosa: Doja Cat und SZA begeben sich für ihren gemeinsamen Song “Kiss Me More“ auf eine Reise durch eine rosane Weltraum-Galaxie. Das ätherisch anmutende Musikvideo zeigt die beiden in allen Facetten der Farbe Pink und ist zeitgleich ein kleines Science-Fiction-Movie. Der sommerlich-leichte Sound wurde von Yeti Beats und Rogét Chahayed mit dem Gedanken ab eine “360° Reality Audio Experience“ produziert, weshalb empfohlen wird, sich den Song mit Kopfhörern anzuhören. Ganz schön aufwendig das Ganze – die ebenfalls imposante Videoproduktion kommt von Partizan Entertainment. 


Doja Cat - Kiss Me More (Official Video) ft. SZA

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)