Breaking Bad-Film auf Netflix: Der 1. richtige Trailer zu "El Camino" ist da

Breaking Bad wird fortgesetzt: "El Camino: A Breaking Bad Movie" setzt genau dort an, wo das große Finale der letzten Staffel aufhört. Nach einigen Teasern gibt es jetzt den ersten richtig langen, ausführlichen Trailer zum kommenden Breaking Bad-Sequel. Der Film läuft vorerst exklusiv auf Netflix und das auch schon sehr bald: Am 11. Oktober könnt ihr sehen, wie es mit Jesse Pinkman weitergeht. Spoiler-Alarm: Es wird emotional!

Breaking Bad geht bei Netflix weiter: Schau dir den ersten richtigen Trailer an

Breaking Bad hat mit fünf großartigen Staffeln Drama-Serien zurück auf die Karte gebracht. Dabei sind weder Ton und Atmosphäre noch Spannung oder Story-Bogen auf der Strecke geblieben. Es gibt nur wenig Fernsehen, das auf derartig hohem Niveau operiert. Was danach kam, ist Geschichte: Better Call Saul funktioniert als eine Art Prequel, ohne wirklich Einfluss zu nehmen. Aber "El Camino: A Breaking Bad Movie" macht das ganz anders.

"El Camino: A Breaking Bad Movie" erzählt tatsächlich genau ab dem Punkt weiter, an dem die Serie aufgehört hat. Das bedeutet, dass wir im ersten langen Trailer einen ziemlich fertigen Jesse Pinkman (Aaron Paul) sehen. Der taucht offenbar wieder auf der Bildfläche auf und ist gleichzeitig auf der Flucht. Einige Figuren und Orte sind ebenfalls wieder zu sehen und wecken Erinnerungen an die Serie.

Das Sequel stammt übrigens wieder aus der Feder von Vince Gilligan, dem Schöpfer der Serie. Guck dir hier den Trailer an:

"El Camino: A Breaking Bad Movie" soll am 11. Oktober auf Netflix im Stream bereit stehen und in ausgewählten Kinos laufen.

Zwei frühere Teaser siehst du hier:

Habt ihr Bock auf die Fortsetzung zu Breaking Bad?

Netflix

Alles zum Thema Netflix bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Voices Of Fire": Pharrell Williams kündigt Netflix-Dokuserie an

"Voices Of Fire": Pharrell Williams kündigt Netflix-Dokuserie an

Von Michael Rubach am 06.07.2020 - 21:45

Pharrell Williams hat einen Deal mit Netflix eingetütet: Auf der Streaming-Plattform soll noch in diesem Jahr eine neue Serie mit dem Titel "Voices Of Fire" anlaufen. In der Reihe geht es darum, musikalische Talente ausfindig zu machen, die sich als Gospelsänger*innen verwirklichen wollen.

Pharrell Williams sucht Gospel-Stars

Im Mittelpunkt der Doku-Reihe steht nach Informationen von Variety der Onkel von Pharrell Williams. Bishop Ezekiel Williams gilt in seiner Heimat Virginia als musikalisches Genie. Er soll in der Community von Hampton Roads dabei helfen, einen Gospelchor allererster Güte auf die Beine zu stellen. Die Macher legen wohl vor allem auf die Hintergrund-Storys der Kandidaten und Kandidatinnen Wert. Zudem möchte man einen möglichst diversen Chor aufbauen. Unabhängig von Alter, Herkunft oder sozialen Background sei es das Ziel, ein starkes Kollektiv hervorzubringen.

Pharrell wird die Serie als Executive Producer betreuen. Vor der Kamera soll er ebenso zu sehen sein. Der US-Star und sein Onkel haben das gemeinsame Vorhaben beim Essence Festival angekündigt, das dieses Jahr online stattfinden musste (Corona – man kennt es). Ein von Variety zitierter Insider beschreibt das Format als "Feel-Good-Projekt" und erklärt, dass es genau das sei, was wir in diesen Zeiten brauchen würden.

Ein klassischeres Casting-Show-Erlebnis liefert Netflix mit "Rhythm + Flow". Hier ist eine zweite Staffel in der Mache.

Netflix: Hiphop-Castingshow "Rhythm + Flow" bekommt 2. Staffel

"Rhythm + Flow" von Netflix war die erste wirklich sehenswerte Hiphop-Castingshow. Das verdanken wir vor allem den Teilnehmer*innen, aber natürlich auch Cardi B, Chance the Rapper und (mit Abstrichen) T.I.. Letzterer hat jetzt verraten, dass Netflix eine zweite Staffel von "Rhythm + Flow" an den Start bringt. Es geht weiter: Wie T.I.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!