Biggies K.O.N.Y-Krone wurde für 600.000 Dollar versteigert

 

Das Auktionshaus Sothebys veranstaltet aktuell die wohl größte Versteigerung von Artefakten aus der Hiphop-Geschichte. Eins der Highlights aus den 120 Werken und Stücken ist Biggies ikonische "King of New York"-Krone, die am vergangenen Dienstag - gemeinsam mit 2Pacs Liebesbriefen - den Startschuss für die Auktionsreihe gegeben hat und für satte 600.000 Dollar weggegangen ist. 

Biggies "King of New York"-Krone wurde für 600.000 Dollar versteigert

Zuvor wurde der Preis auf 200.000 bis 300.000 Dollar geschätzt. Letztendlich konnte die Plastikkrone mit starker Hintergrundgeschichte für das Doppelte der Schätzung versteigert werden.

Biggies ikonische K.O.N.Y-Krone & 2Pacs Liebesbriefe sollen versteigert werden

Von Michael Rubach am 30.06.2019 - 14:47 Grime-Rapper Stormzy hat auf dem legendären Glastonbury Festival in England einen Auftritt hingelegt, der noch lange im Gedächtnis bleiben dürfte. Der 25-Jährige war Freitag Headliner auf der Pyramid Stage und begeisterte mit einer außergewöhnlichen Show, die politische und künstlerische Statements setzte.

2Pacs Liebesbriefe wurden für 75.000 Dollar versteigert. Die Rap-Legende hatte diese im Alter von 17 Jahren an seinen Highschool-Schwarm Kathy Loy geschrieben.

Drakes Jordans, Wall of Boom & Augenklappe: Das wird bei Sothebys versteigert

Unter den weiteren Artikeln der Versteigerung reihen sich weitere Größen der Hiphop-History mit ein. Zum einen wären da die nicht-veröffentlichten Air Jordan 4 Retro von Drake, die aufgrund von geschäftlichen Unstimmigkeiten mit Nike in 2017 nie das Licht der Ladentheken erblicken durften. Sothebys schätze den Verkaufspreis hier auf circa 10.000 Dollar – letztendlich wurde es über das dreifache. Eine steinchenbesetzte Augenklappe von Slick Rick ist für 25.000 Dollar weggegangen und die "Wall of Boom" von DJ Ross One wurde für über 113.000 Dollar versteigert. 

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de