BET Hiphop-Awards 2015: Drake erneuter Spitzenreiter
Hennessy

 

Das Jahr 2015 dürfte sich wohl einfach das Drake-Jahr nennen. In seine Liste der Erfolge dürfen sich jetzt ganze zwölf Nominierungen bei den diesjährigen BET Hiphop-Awards einreihen. Damit wiederholt er kurzerhand seinen Rekord vom letzten Jahr und steht in Sachen Nominierungen wieder ganz oben.

Dicht gefolgt allerdings von Big Sean mit zehn Nominierungen, Nicki Minaj mit neun Nominierungen und Kendrick Lamar und J. Cole, die sich beide über sieben Nominierungen freuen dürfen.

Sehenswert werden die BET-Awards nicht nur, weil wir natürlich wissen wollen, welcher Künstler welche Auszeichung mitnehmen darf, sondern vor allem, da das ganze Spektakel von Snoop Dogg moderiert werden wird.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de