Laut  Angaben der New York T imes besitzt Dr. Dre s Unternehmen Beats Electronics aktuell einen Gesamtwert von über einer Millarde US-Dollar.

Grund dafür ist die Investition der Carlyle Group , die mit knapp 500 Milliionen US-Dollar das Unternehmen einsteigt. Wie groß genau der Anteil von Carlyle ist, wurde nicht bekannt gegeben, soll Medienberichten zufolge aber unter 50 Prozent liegen.


Gleichzeitig mit dem neuen Investor wurde die bisherige Partnerschaft mit HTC beendet. Beats Electronics kaufte den 25-Prozent-Anteil von HTC für 265 Millionen Dollar zurück. Damit ist der tawainesische Handyhersteller endgültig raus und wurde durch die Carlyle Group ersetzt.

Beats Electronics wurde vor sieben Jahren von Dr. Dre und Jimmy Iovine , dem CEO von Interscope Records , gegründet und feierte mit den Beats By Dre -Kopfhörern weltweit einen astronomischen Erfolg. Durch die Kopfhörer schaffte Dr. Dre endgültig den Sprung in den finanziellen Rap-Olymp .

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rapper designt "längsten Sneaker der Welt"

Rapper designt "längsten Sneaker der Welt"

Von Renée Diehl am 04.03.2021 - 14:43

Der estnische Rapper TOMM¥ €A$H, durchaus bekannt für seine weirden Styles, hat eine Kollabo mit Adidas an Land gezogen. Als erstes gemeinsames Design haut er direkt den „längsten Sneaker der Welt“ raus. Die Kampagnenbilder, die der Rapper auf seinem Instagram-Account mit rund 850.000 Follower*innen postet, machen durch zahlreiche Reaktionen im World Wide Web, schnell auf sich aufmerksam.

TOMM¥ €A$Hs Vision vom Clownsschuh

Dass aus seiner ersten Idee wirklich ein Sneakerdesign werden würde, hat sich TOMM¥ €A$H im Vorfeld wohl selbst nicht träumen lassen – stieß er bei Adidas doch zunächst auf Verständnislosigkeit über seinen Wunsch, den „längsten Sneaker der Welt“ zu entwerfen. Auf Instagram schreibt er:

„Als ich zu Adidas gesagt habe, dass ich den längsten Schuh der Welt designen will, reagierten sie nur mit ‚Was zur Hölle, Tommy?‘. Aber fünf Monate später sind wir hier.“

“When I said to Adidas that I want to make th longest shoe in the world as our collab they were like WTF, Tommy. But five months later here we are.”

Das Ergebnis der Kollaboration, ist eine extrem in die länge gezogene Version des klassischen Superstars. Einer der Schuhe kommt in Weiß, der andere in Schwarz daher. Das Paar verfügt über den, für den Superstar typischen, „Shell Toe“ und die obligatorischen drei Streifen stellvertretend für die Brand. TOMM¥ €A$Hs Autogramm ist als Detail in die Ferse des Modells eingraviert, während die Einlagen mit einem Yin-Yang-Design auf das Schwarz-Weiß-Farbschema des Schuhs verweisen. Das Obermaterial ist Echtleder, die Sohle besteht aus jeweils weiß oder schwarz gefärbtem Gummi.

Extrem limitierte Adidas Superstar Version

Ganz ernst gemeint scheint das Modell allerdings doch nicht zu sein: Die extralange Version des Superstar-Sneakers wurde nur als Einzelstück für den selbsternannten Post Soviet Rapper und die Kampagne angefertigt. Den langen Sneaker gibt es also gar nicht – Plätze um die normal lange Version zu kaufen, werden aber aktuell verlost.

Wie Adidas letztes Jahr das 50-jährige Jubiläum des Superstars gefeiert hat, kannst du hier nachlesen:

50 Jahre Superstar: Wie Adidas einen Klassiker feiert

Der Superstar von Adidas wird 2020 tatsächlich schon 50 Jahre alt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!