Die Hiphop Community der Vereinigten Staaten von Amerika forderte ein weiteres Opfer. Ein trauriges und frühes Ende nahm die noch junge Karriere des Bay Area Rappers Johnny Ca$h , welcher als letzter Act auf Mac Dre s Thizz Entertainment Label unterschrieb. Johnny Ca$h wurde am 29. März in Vallejo, CA ermordet. Der Vallejo Times zufolge, wurde Ca$h durch mehrere Schüsse in den Kopf auf dem Parkplatz des Sereno Village Apartment complex umgebracht. Er starb an Ort und Stelle. Geboren als Johnny Castaneda Jr., konnte der Rapper gerade injüngster Zeit Erfolge rund um die Bay Area verbuchen und gerade Tracks wie Pay Me und Ghetto waren Überraschungserfolge in der Bay.

Gerüchte besagen, dass der Mörder wohl aus dem selben Umfeld stammen soll, wie der Täter der den Mord an Mac Dre zu verschulden hat. Die San Francisco Chronicle berichtete jedoch, dass der Vallejo police detective Raul Munoz nicht an diese Theorie glaubt. "Dafür gibt es keine Beweise", kommentierte Munoz die Gerüchte, "Im Moment ist die Ermittlung noch sehr offen, alles ist möglich."

Auf der MySpace Seite des Rappers, www.myspace.com/cashthafastgunna , kannst du ihm Respekt zollen. RIP Johnny.

(marvin)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?